Elefantenfuß-Frage

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Petra, 29. Mai 2005.

  1. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hab einen geschenkt bekommen, relativ groß, aber der ist in so einem megakleinen, flachen Topf eingesetzt.
    Weiss einer, ob die das so lieber mögen, ich hatte noch nie einen?!
    Ihm scheints gut zu gehen, aber irgendwie schreit alles in mir danach, ihn umzutopfen.
    Er ist jetzt übrigens 3 Wochen bei mir, der "Umzug" aus dem Blumenladen scheint ihm also bekommen zu sein.

    Dahaaaaanke!
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    also, ich habe selber keinen :) - aber, die die ich schon gesehen habe, sind meistens in flachen Töpfen gewesen.
    Wie sieht den die Verwurzlung aus? Ist der Topf durchgewurzelt, dann würde ich ihn umsetzen, den neuen Topf aber nicht zu groß wählen! Wenn er nicht durchwurzelt ist,dann laß ihn in diesem Topf.

    LG Silly, die immer noch auf Bilder aus Deinem Garten wartet *dideldummmm*
     
  3. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Petra,

    ich habe schon seit Jahren einen und habe ihn bisher einmal umgetopft in einen ganz normalen Tontopf. Das hat ihm nicht geschadet. Er wächst und wächst und da seitlich jetzt ein Wurzelstrang herausschaut, werde ich im Herbst wohl wieder mal umtopfen. Man soll nur aufpassen, dass man nicht zuviel gießt, weil sich das Wasser im Fuß sammelt und der sonst von innen heraus kaputt geht bei "Überwässerung" :)

    Liebe Grüße
    Rita
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...