Ekzem? Infektion? Was für eine Hauterkrankung ist das?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von pusteblume13, 17. Mai 2015.

  1. pusteblume13

    pusteblume13 Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    17. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Liebe Florence und alle anderen,

    was hat mein Sohn und wie kann ich ihm helfen?

    Mein Sohn leidet seit fast 3 Monaten unter Hauterscheinungen, ich beschreibe mal:

    es begann mit trockener und wunder Haut um den Mund herum, dann kamen eingerissene und entzündete Mundwinkel hinzu, anfangs nur auf der Seite, auf der er alles in den Mund nahm, dann beide. Irgendwann wurde es schlimmer, infizierte sich, es bildete sich gelblicher Schorf am Kinn und um den Mund herum. Es heilte immer wieder ab und riss dann ein paar Tage später wieder ein.

    Irgendwann bekam mein Sohn kleine Pickel dazu.
    (Ob er nun Läuse UND Flöhe hat?)
    Diese Pickel scheinen ansteckend zu sein und juckten ihn. Er rieb mit seinen Händchen darauf herum, und zwei Wochen später waren seine Handaußenflächen auch voller entzündeter Pickel. Wenn die Pickel abgeheilt sind, sind sie nicht mehr rot, dennoch bleiben sie, es werden immer mehr.

    Auf dem Höhepunkt hat mein Sohn, je später der Tag desto schlimmer, ein flammend rotes Gesicht gehabt bei sehr trockener rissiger Haut, es hat ihn furchtbar gejuckt, auch in der ersten Nachthälfte. Morgens stets viel besser.
    Nun ist diese flächige Entzündung deutlich weniger, doch die Pickel werden wieder mehr.

    Er hat sonst am Körper nichts, bloß da, wo er hingefasst hat, diese Pickel oder Bläschen. Auch mal ein paar auf Brust und im Windelbereich, ich befürchte, beim Waschen durch mich verschleppt. Seitdem nehme ich stets für Gesicht, Hände und alles andere je frische Lappen und Handtücher...ob das was nützt, weiß ich auch nicht.
    Er trinkt noch an der Brust, ich hatte seltsamerweise noch keinen einzigen Pickel dort.

    Er hat keine Entzündung im Windelbereich, auch nichts in den Armbeugen oder Kniebeugen.
    Ach ja, er hat irgendwann auch eingerissene Ohren bekommen, und zwar oben an der Ohrmuschel und am Ohrläppchen.

    Das eine sieht ein wenig nach Neurodermitis aus, müsste er dann aber doch auch an anderer Stellen haben, oder?

    Die Pickel allerdings ...sind mir wirklich schleierhaft. Eine Virusinfektion?

    Beim Kinderarzt war ich vor 4 Wochen, der wusste nicht, was es ist, sagte nur, es sei keine Borkenflechte.

    Wer kann Rat geben?


    Viele Grüße und vielen Dank schonmal,
     

    Anhänge:

  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.145
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Ekzem? Infektion? Was für eine Hauterkrankung ist das?

    Damit würde ich zum Hautarzt gehen, wenn es nicht vom Speichel kommt. Was nimmst du denn für Creme für ihn ?
     
  3. pusteblume13

    pusteblume13 Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    17. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  4. pusteblume13

    pusteblume13 Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    17. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ekzem? Infektion? Was für eine Hauterkrankung ist das?

    Hallo,

    ich habe Muttermilch, Calendula/Stibium und Hamamelis verwendet, das hilft gegen die trockene Haut ganz gut und lindert den Juckreiz. Diese "Pickel" hingegen zeigen sich davon wenig beeinduckt. Die Entzündung wird besser, doch die Pickel bleiben.....
    Ja, hatte ich auch schon überlegt, aber die Befürchtung, dass der auch keine wirklich Diagnose sagen kann sondern blß sagt, okay, Ekzem, entzündet, Juckreiz > Antibiotikum und Kortison.....
     
    #4 pusteblume13, 17. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2015
  5. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.145
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Ekzem? Infektion? Was für eine Hauterkrankung ist das?

    Wenn nichts anderes helfen sollte, muss es halt sein. Hast du schon mal Eubos Hautruhe oder Sebamed Baby probiert ? Letztere habe ich gerade für Konrads Windelbereich und er ist seit 3 Wochen nicht mehr wund.
     
  6. pusteblume13

    pusteblume13 Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    17. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ekzem? Infektion? Was für eine Hauterkrankung ist das?

    Nein, habe ich nicht. Ich verwende generell kaum Pflegemittel, da der Kleine bisher ekzellente Haut hatte und im Windelbereich noch nie wund war. Habe noch nie eine Salbe für den Po gebraucht.

    Habe gerade mal geguckt, welche Wirkstoffe da drin sind (in Eubos Hautruhe), Johanniskraut, Nachtkerze und Harnsäure. Klingt ganz gut. Harnsäure habe ich auch schon probiert.

    Ich hätte schon ganz gerne eine handfeste Diagnose bevor ich mit solchen Dingen wie Antibiotika oder Cortison loslege.
    Cortison ist ja eh bloß Symptombehandlung, nimmt halt Juckreiz und Entzündung weg, aber oft ist es dann wieder da wenn man Cortison weglässt. Das heilt ja nicht in dem Sinne, sonder es unterdrückt die Reaktion auf etwas.
    Ich kann natürlich gegen die Entzündung angehen mit Cremes (das tue ich ja schon), die Frage ist nur: was ist das überhaupt? Was sind das für Pickel, warum verteilen sie sich und gehen nach Abklingen der Entzündung nicht wieder weg? Und warum bekomme ich sie nicht, wenn sie scheinbar überall sind, wo er kratzt?
     
  7. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.145
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Ekzem? Infektion? Was für eine Hauterkrankung ist das?

    Eben um das abzuklären, würde ich zum Hautarzt gehen. Wer sonst sollte das wissen ? Im Forum ist eine Ferndiagnose schwierig.
     
  8. pusteblume13

    pusteblume13 Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    17. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ekzem? Infektion? Was für eine Hauterkrankung ist das?

    Das hatte ich eh vor. Dachte nur, weil Florence ja Hautärztin ist, könnte sie schonmal einen Hinweis geben.
    Vielleicht ist das ja was ganz bekanntes....
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. borkenflechte kinn creme

Die Seite wird geladen...