Eitrige Mandeln...*Fragen hab*

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nats, 30. August 2009.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    seit 3 Tagen hab ich Halsschmerzen, die sich aber im Rahmen hielten. Heut ist es schlimmer und eben hab ich gesehen, das die Mandeln eitrig sind.
    Ich will heut aber nicht zum Notarzt. Überall liest man, das AB erforderlich ist.

    Aber was kann ich jetzt schon tun, damit es besser wird. Salbeitee hab ich hier und damit gurgel ich jetzt auch schon seit vorgestern. Nur weiß ich nicht ob kalt oder warm. Genauso wie die Getränke... Im Netz gehen die Meinungen auseinander.

    Bringen Halschmerztabletten mit antibakterieller Wirkung was?

    Wer weiß Rat??

    LG Nats
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Eitrige Mandeln...*Fragen hab*

    Nats, wenn die Mandeln eitrig sind, können die von Dir genannten Sachen zwar lindern, die weitere Vermehrung der Streptokokken kann nur ein Antibiotikum verhindern. Und das sollte man so bald wie möglich einnehmen, um Folgeschäden an Herz, Nieren, Gelenken zu vermeiden.

    Ob nun kalten oder warmen Tee, das kannst Du machen, wie es für Dich angenehmer ist. Antibakterielle Lutschtabletten bringen nichts, die kannst Du getrost in der Apotheke lassen.

    Gute Besserung und liebe Grüße, Anke
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eitrige Mandeln...*Fragen hab*

    Alles klar. Werde morgen früh zum Doc gehen. Aber ich wollte heut nicht in die Klinik. Oh Mann...alles Dinge, die man nicht braucht!


    Danke dir!
    LG Nats
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Eitrige Mandeln...*Fragen hab*

    Auch nicht, wenn man "nur" Halsschmerzen hat? Also ohne eitrige Mandeln?

    Ich nehm die nämlich immer gleich, wenn das Halsweh losgeht zusammen mit Meditonsin und das hilft bei mir immer recht gut, so dass nach ein, zwei Tagen die Halsschmerzen vorbei sind.
     
  5. GiselaM

    GiselaM Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kahl am Main
    AW: Eitrige Mandeln...*Fragen hab*

    Wir hatten auch grad mal wieder eine Streptokokken Angina - GG lag eine Woche flach ...

    Überleg Dir nochmal, ob Du nicht doch in den Notdienst fährst. Ich weiß, das ist total unangenehm, aber mein Mann hat auch mal gedacht, er könnt bis Montag warten ... (Nicht dieses mal, ist schon länger her ...)
    Als er dann Montag morgen zum Hausarzt kam, hat der ihn sofort zum HNO geschickt und der schaute nur rein und meinte "da ist nix mehr zu retten - die Mandeln müssen raus. Sofort ins Krankenhaus und operieren". :umfall:

    Im KH haben sie die Sache stationär dann doch in den Griff bekommen, mit intravenös Antibiotika. Aber seither weiß ich, dass damit nicht zu spaßen ist.

    Außerdem sind Streptokokken sehr ansteckend, und zwar so lange, wie man keine AB nimmt. Je länger Du wartest, umso höher ist die Gefahr für Deine Familie.

    Kann natürlich bei Dir alles ganz anders sein - wollte Dir nur erzählen, wie es bei uns war ...

    Auf jeden Fall Gute Besserung!

    Übrigens kann es auch das Pfeiffersche Drüsenfieber sein, achte darauf, dass Dein Arzt daran denkt!

    vlg, Gisela
     
  6. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eitrige Mandeln...*Fragen hab*

    Angin Heel ist super und kann auch zusätzlich genommen werden. Informiere Dich mal in der Apotheke.
    Gute Besserung
     
  7. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eitrige Mandeln...*Fragen hab*

    Danke euch. Ich werd gleich zum Arzt gehen. Ist nicht schlimmer als gestern. Aber in die Klinik wär ich nur im äussersten Notfall gefahren. Das ist hier ne Sammelstelle für ganz Mönchengladbach. Ne, da haste dann nachher mehr als vorher.

    Mein Doc macht um halb 9 auf. Dann bin ich da.

    LG Nats
     
  8. Die Joey

    Die Joey Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im ScHÖnEm NoRdEn
    AW: Eitrige Mandeln...*Fragen hab*

    wünsch dir gute besserung :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...