Eisentabletten während der Stillzeit?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Sonna, 24. Juni 2003.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Leonie und alle anderen :o)

    Das Posting hatte ich in die Hebammensprechstunde gesetzt, aber Ute hat mir den Hinweis gegeben, dass doch hier nochmal zu posten! (Sehr einleuchtend, wenn ich mal drüber nachdenke ;o))

    :


    Da ich in letzter Zeit wieder so uuuunglaublich müde und schlapp bin und ich auch jeden Tag ca. 3 Flaschen Wasser trinke, auf dem "enteisent" draufsteht, habe ich mir gedacht, dass ich vielleicht wieder (ich hatte das schon öfter mal) Eisenmangel habe?!? Oder hat das Wasser damit nichts zu tun? Hat mir auf jeden Fall jemand erzählt. )

    Ich stille Inja ja noch und frage mich, ob ich jetzt wieder anfangen kann, die Eisentabletten, die ich noch aus der Schwangerschaft habe, zu nehmen?!? Überschüssiges Eisen schüttet der Körper doch aus, oder?

    Liebe Grüße und vielen Dank schonmal für die Antwort!

    Sonja
     
  2. Ich bekam auf Eisentabletten Verstopfung!

    Meine Hebamme hatte mir den Kräuterblutsaft mit Eisen aus der Apotheke empfohlen. Der ist total super und er enthält ein ?-wertiges Eisen, also das, das der Körper gut aufnehmen kann.

    Auch wenn ich mich ohne Stillzeit oder Schwangersein schlapp fühle nehme ich den.

    Ich kann ihn dir nur empfehlen!


    Lieben Gruß Tati
     
  3. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    bitte niemals Eisentabletten auf Verdacht nehmen, da es eine Eisenspeicherkrankheit gibt, bei der überschüssiges Eisen eben doch gespeichert wird, diese ist sogar recht häufig.
    Bitte immer erst den Überprüfungspiekser beim Arzt, auch wenn der Eisenmangel noch so wahrscheinlich ist.
    Die Tabletten habe ich recht gut vertragen, ansonsten gibt es Kräuterblut, rotes Fleisch und rote Beeren.
    Liebe Grüsse

    Leonie
     
  4. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38

    Hallöchen!

    Oki doki, dann werd ich wohl doch mal nen Termin beim FA machen!
    Danke für die Info!

    Liebe Grüße
    Sonja
     
  5. Ich habe nochmal nachgelesen:
    Kräuterblutsaft ist für alle menstruierenden Frauen und Mädchen (da in dieser Zeit viel Blut weggeht), für alle Schwangeren und Stillenden, für ältere Frauen, ...

    Nicht nur bei Eisenmangel gut, da er auch sonst viele gute Bestandteile enthält.




    Gruß Tati
     
  6. @Leonie: meinst Du mit rotem Fleisch rohes Fleisch ? Das ist aber in der Stillzeit nicht angebracht !

    @Tati: ich habe den Kräuterblutsaft nicht besser vertragen als fast alle anderen Präparate....und es ist eigentlich auch nicht anders als die Tabletten. Was wirklich ander ist sind Tabletten, die erst im Darm resorbiert werden. die heissen auch irgendwas mit duodenal. die würde ich mir unbedingt verschreiben lassen wenn ich verstopfung oder magenzwacken hätte.

    Liebe Grüße
    Makay
     
  7. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo makay,
    wenn ich "rot" schreibe, meine ich "rot" im Sinne von "was im rohem Zustand rot ist" - also zum Beispiel kein Geflügelfleisch. Natürlich schön durchgebraten.
    Liebe Grüsse Leonie
     
  8. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo, gerade vergessen: die genannten Tabletten heissen ferro sanol duodenal und lösen sich wegen der speziellen Ummnatelung nicht im Magen, sondern erst im Dünndarm auf und umgehen so die Magenkräpfe.
    Liebe grüsse Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. darf man während der stillzeit eisentabletten zu sich nehmen

    ,
  2. stillen welche eisentabletten

    ,
  3. darf man während stillen eisen. tablette nehmeb

    ,
  4. muss ich eisentabletten in der stillzeit,
  5. Eisensubstitution während Stillzeit,
  6. darf man in der stillzeit eisentabletten,
  7. stillen eisen baby verdauungsprobleme,
  8. stillen eisen baby obstipation
Die Seite wird geladen...