Eintages-Virus

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Biene, 3. Mai 2003.

  1. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo,

    unser Kleiner hat sich im Pekip-Kurs von einem anderen Kind einen (Eintages) Magen-Darm-Virus eingefangen. Er hatte erst nur Schnupfen, wurde dann aber auch heiser und schießlich kam dann Durchfall und Fieber hinzu. Ich war dann gleich beim Arzt und er bekam dann neben der Heilnahrung, noch Reisschleim, Elektrolyten-Saft und gefriergetrocknete Milchsäurebakterien in Pulverform zum auflösen im Wasser. Einen Tag später ging's ihm auch wieder etwas besser und zumindest der Stuhl war wieder fest. Allerdings hatte der Virus dann mich und meinen Mann ziemlich lahm gelegt und ich mußte zumindest für einige Stunden ins Krankenhaus, weil's echt total heftig war. Nun sind wir so ziemlich alle wieder halbwegs fit und ich wollte Benjamin wieder etwas Brei geben, weil er die Heilnahrung als Brei absolut widerlich findet. Als er also seinen Lieblingsbrei bekam (Gemüsebrei mit Huhn, allerdings nur ein halbes Glas), war er anfangs noch euphorisch, allerdings fing er dann an zu würgen und verweigerte weiteren Brei. Kurze Zeit später machte er die Windel voll und zu meinem Entsetzen hat er schon wieder Durchfall. Nun meine Frage: Kann es sein, daß er das Essen nur nicht vertragen hat, weil er sich ansonsten völlig normal verhält (er hat nach der ganzen Aufregung sogar noch 70 ml Heilnahrung getrunken) oder kann es sein, daß der Virus nun wieder auf ihn zurückgesprungen ist????? :o
    Der Stuhl (soweit man ihn erkennen konnte) sah allerdings nicht aus wie letzte Woche, da war er nämlich grün.
    Ich wäre über Antworten sehr dankbar.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  2. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    ... hab noch was vergessen :oops:

    abends hat Benjamin immer schon einen Milchbrei bekoomen, der hatte ihn auch super satt gemacht und er sclief bis am nächsten Morgen. Die Heilnahrung als Brei mag er nun ja nicht, also habe ich ihm eine Flasche gegeben, allerdings hält die ihn nicht so lange satt und er wird meist gegem 03:00 Uhr wach, lässt sich momentan aber zum Glück noch mit Schnuller wieder beruhigen. Ich habe jetzt natürlich Bedenken, daß der ganze Rhythmus durcheinander geraten könnte und er seinen Brei gar nicht mehr essen mag (war eh ein schwerer Kampf, bis es überhaupt mal geklappt hat). Kann man denn Milchbrei mit Heilnahrung mischen???? Vielleicht mag er das ja lieber als Heilnahrung pur :roll:
     
  3. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    bitte entschuldige die späte Antwort- bevor ich jetzt einen Roman schreibe magst du vielleicht erstmal erzählen, wie der aktuelle Stand bei euch ist :jaja:
    ....sicher ist Benjamin schon wieder fit, oder?!

    Ganz liebe Grüße
    :winke:
     
  4. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo,

    ja Benjamin geht es viel besser und der Hunger kommt schon wieder. Da er den Brei pur noch nicht 100%ig verträgt, habe ich jetzt einfach mal Heilnahrung drunter gerührt, das verträgt er ganz gut. Er hat zwar ab und an nach dem Mittagsbrei nochmal dünneren Stuhl, aber ich denke, das liegt daran, daß der Magen-Darm bei Kleinen wahrscheinlich super empfindlich ist. Ich merke ja selbst, das ich noch nicht alles wieder vertrage. Bin aber froh, daß Benjamin den Virus nicht so erwischt hatte, wie mein Mann und ich.
    Was meinst Du, wielange soll ich die Heilnahrung noch geben? Es ist jetzt gut eine Woche her. Den Abendbrei habe ich schon fast wieder umgestellt, weil er ansonsten nicht satt wird, den verträgt er auch super. Die restlichen Flaschen sowie eben der Mittagsbrei enthalten alle noch zur Hälfte Heilnahrung.

    Liebe Grüße

    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...