Einschlafprobleme - ohne Schaukeln geht gar nichts.

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von powerlady, 4. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    Hallo ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage an Euch:

    mein Sohn Nico hat die ersten 3 Monate super geschlafen, leicht eingeschlafen, auch schon länger nachts geschlafen (bis zu 9 Stunden).
    Seit dem 4. Monat (er ist jetzt knapp 5 Monate) schläft er grundsätzlich nicht ohne Schaukeln ein (Kinderwagen, mit mir im Schaukelstuhl).
    Er nimmt keinen Schnuller und lässt sich durch mich auch nicht beruhigen (höchstens mal kurz ablenken), dann geht das Schreien wieder los.
    Ich habe ihn auch öfter mal wach ins Bett gelegt, da war er dann 10 Minuten zufrieden mit seinem Schnuffeltuch, wurde dann richtig müde und das Schreien ging los, meine Anwesenheit beruhigt ihn überhaupt nicht, auch kein Streicheln, Singen nur kurze Zeit.
    Vor kurzem haben wir es mal 3 Tage lang geschafft mit dem Einschlafen, das lag aber daran, dass er in der Zeit den Schnuller genommen hat, der wird im Moment wieder abgelehnt.
    Dass er oft nachts aufwacht liegt an seinen Hungerattacken, die er momentan hat, wird alle 3,5 - 4 Stunden wach und trinkt etwa 200ml.

    Habt Ihr Ideen, was ich bezüglich des Einschlafens noch machen kann.
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Einschlafprobleme - ohne Schaukeln geht gar nichts.

    Was trinkt er denn tagsüber?
     
  3. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Einschlafprobleme - ohne Schaukeln geht gar nichts.

    Er trinkt, isst folgendes:

    ca. 1 Uhr: 200ml (pre Nahrung)
    ca. 5 Uhr: 180ml
    ca. 8:30 Uhr: 130ml
    ca. 12 Uhr: Gläschen Pastinake (neuerdings mit Kartoffel) (ca. 60-80g), anschließend Flasche 60-80ml
    ca. 15:30 Uhr: 160ml
    ca. 18 Uhr: 230ml
    ca. 19:30 Uhr: 100ml
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Einschlafprobleme - ohne Schaukeln geht gar nichts.

    Annemarie hatte auch mit 3 Monaten so eine Phase, wo sie schrie, sobald ich sie ins Bett legte. Obwohl wir weder an der Zeit noch am Ritual was geändert hatten und ich voll stillte. Anfangs hab ich sie aus dem Bett genommen und geschaukelt. Dann kam ihr Papa auf die Idee, sie im Bett liegend hin und her zu schuckeln. Auf diese Weise wurde sie nicht aus der gewohnten Einschlafsituation rausgeholt. Nach etwa 4 Wochen hat sich das dann wieder gegeben. Nebenbei hab ich sie immer leise gelobt, wenn sie es schaffte, sich durch nuckeln am Ärmel oder Handballen selbst zu beruhigen.
     
  5. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Einschlafprobleme - ohne Schaukeln geht gar nichts.

    Das mit dem Schuckeln hat einmal funktioniert, danach nie wieder.
    Als er den Schnuller genommen hat, ging es super, aber seit er ihn nicht mehr will, ist es furchtbar,
    er schreit als würde ihm jemand etwas antun, da kann ich mit ihm reden, ihn streicheln, hilft alles nicht.
    Die Situation haben wir jetzt schon seit ca. 8 Wochen.
    Nachts funktioniert es allerdings, selbst wenn er wach war,
    rantert er etwas im Bett, aber schläft dann irgendwann ein.
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Einschlafprobleme - ohne Schaukeln geht gar nichts.

    Nimmt er was anderes zum Nuckeln ? Annemarie hat nie den Schnuller gewollt, sie nuckelt an ihren Ärmeln oder Handballen oder am Schnuffeltuchpüppi. Wenn sie sie in die Finger bekommt, auch an ihrer Spieluhr im Bett.
     
  7. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Einschlafprobleme - ohne Schaukeln geht gar nichts.

    Er nuckelt tagsüber mal am Finger oder an seinem Pulli, aber wenn er müde wird nicht, da schreit er einfach nur.
    Hab ich auch schon mit dem Schnuffeltuch oder Spucktuch probiert, aber er nimmt es nicht.
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Einschlafprobleme - ohne Schaukeln geht gar nichts.

    Das mit dem Schnuffeltuch hat bei ihr auch lang gedauert, vor allem, bis sie es gezielt in den Mund bekam. Ich wünsche dir auf jeden Fall starke Nerven und eine schnelle Lösung des Problems.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind ohne schaukeln zum einschlafen bringen

Die Seite wird geladen...