Einschlafgewohnheiten ändern

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Alexandra72, 8. Juni 2005.

  1. Ein fröhliches Hallo an alle !

    Lena ist jetzt 1J.jung,hat nur Unfug im Sinn,isst gut,trinkt gut,is lieb und lacht den ganzen Tag....

    ABER.... sie is momentan in einer "ich-schlaf-Nachts-lieber-bei-Mami-ein " Phase die sie vom Zahnen hat.Sie hat schon zwei Zähne,aber die neuen melden sich schon und deshalb hat sie manchmal so weinerliche Phasen.Dann will Wurmi nur bei mir schlafen.

    Wie gewöhne ich mein Kind wieder ans eigene Bettchen ? Tagsüber schläft sie gut ein im selbigen.
    Ich sing auch schön lange...nix is Nach längerem Geschrei nimm ich sie wieder raus und dann isse wieder putzmunter und lacht als wenn nix gewesen wär(Nachts um 1/4 1 :heul );dabei leg ich sie nur rein wenn sie wirklich Hundemüde ist.

    Wie macht Ihr das ?

    Danke
    Schöne Grüße
    Alexandra
     
  2. Hallo Alexandra,

    ohhhhhhh, ich weiss zu gut wovon Du sprichst. Mein Kleiner wird diesen Monat 1 Jahr alt und hat das gleiche Problem. Er hat oben 4 Zaehnchen und unten 2, dazu hat er noch eine ganz fiese Erkaeltung und ist somit SUPER QUENGELIG.....

    Ich probiere mich ganz fest an die abendliche Routine zu halten und lege ihn so zwischen 7 und 7.30 Uhr in sein Bett. Meist wacht er dann so gegen 12.00 Uhr Nachts schreiend auf ( aber nicht jede Nacht ) und ich hole ihn zu mir ins Bett, wo er dann sofort einschlaeft.

    Ich mache mir deswegen einfach keine weiteren Gedanken, da ich mir denke das es sich ganz einfach um eine Phase handelt ( meine Schwaegerin hat das selbe durchgemacht, und von einem Tag auf den anderen schlief der Kleine Schnuckel wieder ganz friedlich in seinem Bettchen ). Meistens hoeren solche Sachen wieder von alleine auf, ich denke nur daran das meiner Nachts immer 2 Flaschen getrunken hat und jetzt trinkt er gar nichts mehr.....

    Also, ich druecke Dir ganz doll die Daumen, das sich das bald fuer Dich alles aendert, bis dahin gute Nerven zum durchhalten, lieben Gruss Baffi
     
  3. mika schläft bei uns

    also unser süßer schläft mittlerweile in seinem eigenen bett, das wir neben unseres gestellt haben und die seitenwand entfernt. so schläft er zwar bei mir ein, ich kann ihn dann aber ein wenig rüberrollen, wenns mit dem platz zu eng wird. (="familienbett")

    und es ist SUPERSCHÖN, dass ich ihn so nah bei mir hab. anfangs wollte ich das nicht weil ich nicht schlafen konnte, hab ich aber mittlerweile mehr als dran gewöhnt und vertraue drauf, dass er schon irgendwann mal, wenn er bereit dazu ist, wieder alleine schlafen wird.

    dadurch schläft er jedenfalls ruhiger, ich muss in der nacht nicht aufstehen und es ist einfach superkuschelig gemeinsam.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...