Einschlafen, Durchschlafen, Klammern

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Anna Lena, 16. Mai 2004.

  1. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    bestimmt gibt es hier die ein oder andere, die mir einen Tipp geben kann:

    Es ist so, dass Anna Lena bis heute noch bzw. wieder Schnupfen hat und das ganze schon seit 2 Wochen. Seitdem schläft sie nicht mehr durch ! Erst wurde sie um 05:00 h wach und jetzt bereits um 24:00 h, man kann die Uhr danach stellen ! :o
    Sie gibt dann erst Ruhe wenn sie bei uns im Bett liegt aber leider können wir dann nicht mehr richtig schlafen (mein Freund ist schon richtig genervt!)
    Anna Lena wälzt sich hin und her und schläft entweder quer und tritt dann entweder mich oder Papa in den Rücken oder ins Gesicht (ganz toll) oder sie liegt quer über unseren Köpfen !
    Es ist echt HORROR !
    Einschlafen kann sie auch nicht mehr gut alleine immer nur Mama Mama, ich muss sie dann im Zimmer hin und her tragen und warten bis sie ruhiger wird, dann kann ich sie hinlegen und sie schläft.
    Tja, was soll ich noch sagen, plappert nach wie wahnsinn und ist total wirbelig !

    Was kann ich tun, damit sie wieder alleine im Bett schläft (ab und an ist das ja o.k aber jede Nacht bei uns ist schlimm)
    Danke für Eure HIlfe !
     
  2. zun

    zun

    Hallo Sandra,
    Ich hoffe ich kann Dir auf diesem Wege wenigstens einige tröstende Worte mitgeben. Leider bin ich nicht der Pofi, aber Dein/Euer Problem kenne ich auch.
    Wir waren so froh, daß unser kleiner Spatz abends endlich alleine eingeschlafen ist und dann kam die Erkältung. Wegen Unwohlsein, Schnupfen, Naselaufen und dem ganzen Rest lies sich Zwerg Nase dann durch die Wohnung tragen und betüttern. Als der Schnupfen dann mehr oder weniger weg war, allerdings auch. Ich glaub, wir waren an dem gleichen Punkt wie Ihr, als wir uns entscheiden haben Sebastien nicht mehr zu uns ins Bett zu holen, wenn er nachts aufwachte und anfing zu schreien. Es hat Geduld und viiiiel gutes Zureden gekostet, bis er sich dann wieder hinlegte und alleine wieder einschlief. Seitdem klappts wieder (bis zur nächsten Krankheit).

    Aus Zwergensicht: Warum soll ich alleine weiterschlafen, wenn mich meine Eltern ja doch zu sich herüberholen wenn ich schreie ? Ist doch zusammen viel gemütlicher !

    Ich drück die Daumen und hoffe ich konnte (wenigstens moralisch) helfen.
    Liebe Grüße
     
  3. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke Zun wür Deinen Rat !

    Also ich hab gestern abend beim Abendessen Anna Lena gesagt, dass sie doch heute in ihrem Bett schlafen soll, dass Mama und Papa endlich mal wieder richtig schlafen möchte, da wir sooooo müde seien. Sie hätte so ein schönes Bett und sie wär doch jetzt schon ein großes Mädchen. Sie beobachtete mich mit ihren riesen Augen und saugte die Worte richtig auf (ist der einzige Moment wo sie mal ruhig sitzen bleibt) . Naja beim zu Bett gehen dann wie immer Mama Mama, ich hab ihr die Vorhänge noch ein wenig hoch gelassen, damit mehr Licht rein kommt und sie ist dann nach ein paar Minuten :plapper: eingeschlafen. Um 23:15 h meldete sie sich und ich bin zu ihr und hab sie ein wenig gestreichelt und Ruhe war bis jetzt, sie schläft immer noch 8O .

    Naja mal sehen wie die nächste Nacht so klappt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...