Einschlaf-und Durchschlafprobleme

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Jewels84, 21. September 2011.

  1. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo!
    Wir haben gerade ziemliche Schlafprobleme, v.a. nachts... Jasmin schläft nur ein, wenn man die ganze Zeit neben ihr sitzen bleibt, bis sie schläft, und dabei ihre Hand oder besser noch Hände festhält... Ich hatte es jetzt auch schon mehrmals probiert, sie abends, müde und satt, hinzulegen, und dann nach ein paar Minuten rauszugehen, aber sie schreit dann sofort los und dreht sich oder setzt sich hin, und da ist an alleine Einschlafen gar nicht zu denken. Sie schläft wirklich nur ein, wenn ich daneben sitze oder liege und ihre Hände festhalte, da sie sonst nur rumzappelt und ihre Arme und Beine rumwirft und sich so wieder wacher macht oder sich versucht zu drehen.

    Nachts wird sie alle 2-3 Std. wach, und weint dann oder jammert rum, und auch im Schlaf ist sie oft sehr unruhig, und schläft dann immer nur weiter, wenn ich wieder ihre Hand halte. Selten klappt es, sie nach einer Zeit dann wieder rauszuziehen, meist wird sie dann aber sofort wieder wach,und greift nach meinen Finger, ich liege also stundenlang Händchenhaltend da und hab am nächsten Morgen Rückenschmerzen und bin müde... :umfall: So langsam geht mir das auf die Nerven! Ab nächster Woche arbeite ich wieder, dann wäre es noch schlimmer, wenns so weiter geht! Ich weiß aber nicht, wie ich ihr das Händchen halten ohne viel Geschrei abgewöhnen kann, bzw. was ich machen kann, damit sie nicht so oft wach wird.

    Hättet ihr Tipps für mich?
     
  2. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Einschlaf-und Durchschlafprobleme

    Hi Jewells!


    Zum Einschlafen, Noah hat so Tage auch immer mal, wir lassen ihn dann bei uns schlafen und nach 3,4 Tagen, (mal mehr, mal weniger) ist alles wieder ok. Das Thema Unruhe nachts hatten wir ja grad neulich sehr ähnlich, da hiklft wohl echt nur kuscheln und dasein, und irgendwann geht das vorbei, zumindest ist das so meine Erfahrung die ich ja erst kürzlich gemacht hab. Bei uns hat das meisnt irgendiwe mit nem Entwicklungschub/Umstellungsprozess zu tun. Noah hat sich scheinbar zb grad auf "Mittagschlaf nur noch 1,5 Std und dafür abends früher müde" umgestellt (ist jezt seit 3,4 Tagen so insofern weiß ich noch nicht ob das dauerhaft so bleibt).


    LG Julia
     
  3. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Einschlaf-und Durchschlafprobleme

    Hallo Tigerente!

    Bei uns ist es leider schon immer so, dass sie so schlecht einschläft und nachts oft wach wird und gar nicht alleie wieder einschlafen kann :-(
    Ich bin soweit, dass ich dieses Schlafprogramm machen würde,aber sie hat leider noch kein eigenes Zimmer und schläft bei mir, und mein Schlaf ist mir schon auch sehr wichtig...
    Selbst mal schnell duschen geht nicht, wenn sie schläft, da sie unregelmäßig und oft wach wird und dann sofort,wenn ich nicht da bin,losbrüllt.
     
  4. AW: Einschlaf-und Durchschlafprobleme

    Hallo das selbe Problem habe ich auch, mein Sohn ist jetzt 9 Monate alt und schläft nach dem Abendbrot nur ein wenn ich oder mein
    Mann ihn hin und her wiegen ( ist ja auch schön mit ihm zu huscheln ). Dann schläft er drei oder vier Stunden und wacht dann schreiend wieder auf manchmal will er nur was
    Trinken manchmal ist er aber so wach das wir ihn nicht mehr zum Schlafen bekommen. Dann geh ich mit ihm ins Wohnzimmer und setze ihn ins Laufgitter ( aber ohne Spielsachen ) er lacht dann über sich selber, stellt sich hin und geht von einer Ecke in die andere. Das geht manchmal zwei Stunden so, zwischen durch will er trinken und dann geht es weiter. Ich sitze dann da neben und frage mich wo her der kleine Wurm nur seine Energie nimmt, er muss doch mal müde werden! Manchmal denke ich das er vielleicht nicht Satt ist und deshalb munter wird. Manchmal weiß ich auch nicht was ich noch machen soll.:(
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...