Einmal kurz Hilfe gebraucht

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nats, 13. Oktober 2008.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    da ich ja heute das 24 Stunden Messgerät für den Blutdruck habe und mir jetzt auf der linken Seite der Arm ziemlich weh tut, überlege ich das Gerät auf die andere Seite zu machen. Meint ihr, das geht?? Ansonsten weiß ich echt nicht, wie ich das bis morgen durchhalten soll.

    LG Nats
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Einmal kurz Hilfe gebraucht

    Wenn es um eine durchgehende Messung handelt, glaube ich nicht, daß die Ärzte das gerne sehen. Einmal Blutdruck auf komplett Null gefallen gilt ja nun nicht gerade als gesund.
    Da du aber andererseits morgen trotzdem noch leben wirst, werden die sich wohl denken können, warum der Meßwert da Null war.

    ...im schlimmsten Falle mußt du halt noch einen Tag ran!

    Salat
     
  3. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    AW: Einmal kurz Hilfe gebraucht

    Nein, das wird gar nicht gerne gesehen .....

    Eben weil danach zB auch niemand mehr gewährleisten wollen wird, dass die Manschette von Dir richtig angelegt wurde und wenn Du nen oberpeniblen Arzt hast, wird er evtl alle Werte danach nicht nutzen und du musst es wieder tragen.

    So einen hatten wir damals sogar im Krankenhaus...... obige Argumentation kam bei dem sogar, wenn es von examiniertem Fachpersonal neu angelegt wurde :piebts:
     
  4. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Einmal kurz Hilfe gebraucht

    Hmm...Mist. Die Sprechstundenhilfe meinte, da ich es mir auch neu anlegen könnte, wenn es zu weit wird durch die ganzen Messungen. Gemessen wird jede Viertelstunde und Nachts jede halbe Stunde. Also keine Dauerhafte Messung.

    Naja, dann lass ich es an dem Arm und hoffe, das die Nacht schnell vorbei geht. Ich glaub ich hab schon richtige Blutergüsse...:(

    LG
     
  5. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Einmal kurz Hilfe gebraucht

    Süsse, das ist ja doof. Aber aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass du das Teil nicht mehr allein so angelegt bekommst und das kann dann echt zu Fehlmessungen führen. Vielleicht kannst du ja vorsichtig versuchen, die Manschette etwas weiter zu machen, dafür musst du ja nicht das ganze Teil ablegen.

    Drück dir die Daumen, dass du heute nacht trotzdem schlafen kannst.
    :bussi:
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Einmal kurz Hilfe gebraucht

    Ok ich geb mich geschlagen:(
    Na dann ...es sind ja nur noch 13 Stunden...:rolleyes:
     
  7. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Einmal kurz Hilfe gebraucht

    :winke:

    ich wüßte nicht, warum Du die Manschette nicht umschnallen darfst. Die Helferin hat ja auch ihr o.k. gegeben. Allerdings bedenke:

    Du musst schauen, dass das eigentliche Meßteil, so eine Art Stetoskop, auf der Innenseite der Armbeuge angelegt ist. Also die mehr zu der Körperseite hin. Nicht ganz mittig, ein Stückchen versetzt halt.
    Ähm, konnte man das verstehen?

    Sonst schau Dir genau an, wie es auf der jetzigen Seite angelegt ist und übertrag es dann auf die andere Seite. Musst Du ja nicht während der Messung machen :zwinker:
    Notier die Uhrzeit und teile dies dann dem Arzt mit.

    :winke: Ela
     
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Einmal kurz Hilfe gebraucht

    Ja Ela, ich habs verstanden ;-)

    Vieleicht mache ich das auch, bevor ich ins Bett gehe. Ich weiß noch nicht. Über Tag hatte ich jetzt immer nach der Messung auf das Gerät geschaut und die Werte abgelesen. Die waren immer völlig OK. Hmm...wieso sollte es auch nachts anders sein?
    Ich überlegs mir ;-)

    Danke euch:winke:

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...