Einmal Chaos pur bitte

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Buchstabensalat, 18. März 2009.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.067
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    So, gleich hetze ich in die Stadt und gebe nicht nur ein GROOOSSES Paket bei Hermes ab, sondern ich hole mir auch einen Brief beim KiGa ab und pfeffere den auf den Schreibtisch unseres Bürgermeisters.

    Bei uns gibt es ja furchtbar viel Heckmeck seit Anfang des Jahres, weil ein Parkhaus gebaut wurde und dadurch die Möglichkeit der KiGa-Eltern, 60 min umsonst zu parken, wegfiel. Genaugenommen konnte jeder 60 min umsonst parken, oder auch 4 h für 1,- €. Seit dem Neubau aber kostet schon die erste Stunde. Und weil der KiGa keinen eigenen Parkplatz hat, weil früher alle auf dem jetzt mit Parkhaus überbauten Parkplatz erst ganz, dann wenigstens 60 min umsonst parken konnten, ist das für die Kiga-Eltern ein ganz schöner Schlag ins Kontor.

    Einige Wochen gab es die Unter-der-Hand-Regelung, daß die ersten 30 min frei waren. Dann konnte ein Großkopferter die Schnütt nicht halten, und seitdem soll es auf 10, naja, guuuuut, 15 min begrenzt werden. Das ist verflixt kurz, wissen wir alle. Gibt ja immer noch was schnell zu melden, oder die Kinder zicken rum, oder was weiß ich.

    Naja, jedenfalls bin ich ja mit im Elternrat (wer zu spät läuft, den bestraft halt das Leben...) und daher fiel mir jetzt die ehrenhafte Rolle zu, den Brief mit unserer Petition nach längerer Parkzeit dem Bürgermeister zu überbringen.
    Und mit dem Journalisten zu sprechen, der sich *liebend gerne* um den dräuenden Skandal kümmern möchte.
    Und während ich noch dastehe und diese mir so plötzlich zufallenden Aufgaben organisieren will, klingelt das Telefon und die Schule meldet, daß die Große auf den Kopf gefallen ist. Also buchstäblich.
    Und dann steht man da mit dem Handy, dessen Akku in den letzten Zügen liegt, versucht, ein Taxi zur Schule zu schicken, weil der Opa nämlich gleich erst zuhause ist, dann aber auf Handwerker warten muß, versucht, den Opa zu erreichen, damit er den Taxifahrer bezahlt und das Kind entgegennimmt, betreut schließlich den weitweitweg weilenden Mann mit der Benachrichtigung des Opas, macht sich selbst auf den weiteren Rückweg, meldet nochmal beim Taxiunternehmen, daß eigentlich jemand da ist, man den aber nicht erreicht, selber aber ganz bestimmt gleich kurz darauf eintrifft...

    ... und vergißt die ach so wichtige Petition, die heute noch zum Bürgermeister muß, damit man am nächsten Montag in der Stadtratssitzung offiziell randalieren darf.

    Glücklicherweise geht es der Großen inzwischen ganz prima (vor allem, da sie zuhause sein darf), meine wichtigsten Aufgaben habe ich auch beinahe erledigt (nur der Arzttermin ist wieder nicht vereinbart, und die Umzugsfirmen hab ich auch nicht angerufen, aber sonst...), und nu geht es los.

    Ganz entspannte Grüße,
    Lügensalat
     
  2. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Einmal Chaos pur bitte

    Hallo Frau Salat,

    ich nehme an, Du liest es nicht gerne, aber ich frage mich echt, warum man hinpfeffern und randalieren muss. Oder ob es vielleicht, eventuell, unter gewissen Umständen auch entspanntere, freundlichere Wege geben könnte, die zum Ziele führen?

    Es soll immer wieder schon Fälle gegeben haben, wo man amikal zu einer sinnvollen Lösung kam. Vielleicht ist das in Deiner Situation komplett anders, das kann natürlich sein.

    Lg
    Riccarda
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.067
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Einmal Chaos pur bitte

    Amikal versuchen wir jetzt seit Anfang des Jahres. Wenn du die Berichterstattung hier mitbekommen würdest, wo von "Brötchentaste" die Rede ist, wo sich Lehrer empören, wenn ihre popeligen 15 Parkplätze, die eh nicht ausreichen würden (weil ja *jeder* da parken kann) dann auch bewirtschaftet werden und sie sich dann für 480 € (die sie absetzen könnten) ein Jahresticket fürs Parkhaus kaufen müssten. Ob die Eltern das gleiche Geld investieren müssen und es *nicht* absetzen können, fragt da keiner.
    Und dazu Aussagen der Großkopferten à la: "Seien Sie mal vorsichtig, ob Sie nicht Ihre Zulassung verlieren" - weil der KiGa jetzt ja keine Parkplätze mehr hat, die er vor 15 Jahren nicht brauchte, weil die kostenlose Parkpalette noch da war. Wohlgemerkt, das sagt "die Stadt", der genau dieses Gebäude gehört (KiGa ist nur Pächter).

    Davon abgesehen hab ich der freundlichen Bürgerbürosekretärin durchaus sanft meinen Brief überreicht.

    Randalieren behalte ich mir trotzdem noch vor.

    Salat
     
  4. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Einmal Chaos pur bitte

    na dann halte ich die daumen

    :winke:riccarda
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.067
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Einmal Chaos pur bitte

    Manchmal möchte man manchen Leuten echt...
    Nennt sich Kirche, betreibt nen Kindergarten - aber die dazugehörigen Umstände, die sind zuviel.
    [​IMG]
    Verkehr vor der Fensterfront... klar, wenn die selber welche haben, parken IHRE Leute ja auf keinen Fall da...

    Salat
     
  6. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Einmal Chaos pur bitte

    In der "roten" Tageszeitung steht heute ein Bericht darüber, daß die Gymnasiallehrer nun erschwerte Arbeitsbedingungen haben.

    LG,
    Mullemaus
     
  7. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.067
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Einmal Chaos pur bitte

    Nun ist gut. NOCH ist ja gar nichts geändert.
    Man sieht es immer wieder: "Mut zum Kind"-Broschüren mit vollmundigen Versprechungen rausbringen und dann...

    Salat
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...