Einlegesohlen für den Winter: Fell, Kokos, Thermo....???? Was sind die Besten?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Pomponella, 18. September 2012.

?

Welche Einlegsohle ist die Beste???

  1. Felleinlage

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Kokossohle

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. silberne Thermoeinlage

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. nützt alles nix, ich hab warme Füße weil .....

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Pomponella

    Pomponella Heisse Affäre

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    ursprünglich wollte ich für die Reitstiefel so beheizbare Sohlen, wie es sie für die Skischuhe gibt. Diese Dinger scheinen aber nicht der Hit zu sein. Winterreitstiefel sollen es nicht sein, somit arbeite ich mi der Socken-Zwiebeltechnick und zusätzlich Einlegesohlen. Bisher waren es die Felldinger.
    Nun gibts ja noch die Kokosvariante und die silberenen Thermoeinlagen.

    Habt ihr ERfahrungen? Was haltet ihr für die beste Einlage, unabhängig davon ob Reitstiefel oder ein anderer?
     
  2. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Einlegesohlen für den Winter: Fell, Kokos, Thermo....???? Was sind die Besten?

    Ich hab Durango Boots zum reiten, die haben eine Geleinlage und ich hatte im Winter sehr selten kalte Füße.
    Bei normalen Schuhen wars glaub ich Schafswolle, die ich hatte, unten drunter war ne Alu Schicht.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kokoseinlegesohle

Die Seite wird geladen...