eingerissene ohren-weiß jemand rat

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von kattaschnatta, 22. Januar 2008.

  1. hallo ihr lieben !:winke:

    habe da ein kleines problem .
    julian ist hinter seinen ohren immer eingerissen , so daß es meistens "suppert " und auch ab und an etwas festes blut dahinter ist .:(
    mache jeden tag hinter den ohren mit öl sauber.
    das problem ist , daß er sich tierisch an den ohren reibt , wenn er müde ist und es dadurch immer wieder von neuem einreißt.:ochne:

    hat jemand von euch das auch durch und vielleicht ein gutes mittel zur abheilung für mich ?
     
  2. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: eingerissene ohren-weiß jemand rat

    Ich hatte das auch schon. Leider war das einzige, was mir wirklich geholfen hat, eine Cortisoncreme. Alles andere hat nichts gebracht. Hast du das schon mal dem KiA gezeigt? Vielleicht das Öl mal weglassen??
     
  3. AW: eingerissene ohren-weiß jemand rat

    hallo bianca ,

    ne beim kinderarzt war ich deswegen noch nicht , hab immer gedacht , daß es sich vielleicht so bessert , aber wie ich die sache sehe , werd ich wohl da hin müssen.
    dadurch , daß es öfter suppert , kleben nämlich auch seine kleinen häärchen( hab ich das jetzt richtig geschrieben?) wenn´s trocknet dran fest.
    öl weglassen geht nicht , da es dann so trochen ist , daß es gleich wieder reist .
     
  4. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: eingerissene ohren-weiß jemand rat

    Könnte auch ein Pilz sein.

    Laß es doch mal von einem Arzt angucken.

    :winke:
     
  5. AW: eingerissene ohren-weiß jemand rat

    ein pilz?!:umfall:

    daran hab ich noch garnicht gedacht.
    gibts denn so was ? und dann gleich hinter beiden ohren?
     
  6. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: eingerissene ohren-weiß jemand rat

    Meine Große hatte das auch dauernd und ich hab auch immer brav geölt.

    Vor einiger Zeit war ich mal wegen was anderem beim Arzt und der sagte, das und das wäre auch oft an den Ohrläppchen.

    Glaubst du, ich käm jetzt drauf, was der genau gesagt hat :umfall:

    Aber Pilz war jetzt so mein erster Gedanke.
     
  7. AW: eingerissene ohren-weiß jemand rat

    hallo ihr lieben ,

    war gerade beim googlen und hab gelesen , daß es anzeichen einer neurodermites
    sein können.:umfall:
    werd dann mal gleich morgen beim doc anrufen .

    trotzdem danke für die lieben antworten!:winke:
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: eingerissene ohren-weiß jemand rat

    Katrin, für eine Neurodermitis-Neigung gibt es einige Anzeichen - ein einzelnes davon sagt noch gar nichts aus.
    Ich würde es aber auch beim Arzt zeigen, weniger, weil es ein Pilz sein könnte (der kaum einmal symmetrisch auftritt), sondern weil sich da meist Bakterien vermehrt haben, die dafür sorgen, daß es nicht abheilt und immer wieder näßt. Dann juckt es, er kratzt oder reibt - das ist ein Kreislauf, den man durchbrechen muß.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby eingerissene ohren

    ,
  2. baby hinterm ohr eingerissen

    ,
  3. hinterm ohr ei

    ,
  4. eingerissene ohren,
  5. hinterm ohr eingerissen,
  6. ohr eingerissen baby,
  7. baby tief eingerissen hinterm ohr,
  8. baby 3 Monate ohrläppchen eingerissen,
  9. ohr eingerissen kind,
  10. baby ohr eingerissen
Die Seite wird geladen...