Eine Katzengeschichte......hatte so gut angefangen...oder wie auch immer...

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Olivers-Mama, 10. Februar 2015.

  1. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    Alles fing vor über 2 Jahren an, da waren wir am grillen, als plötzlich unter den Tannen ein weisser abgemagerter Kater da lag. Also er ruhte sich aus......sah aber hungrig aus.

    Da wir ja katzenliebhaber sind (und ja selbst 2 Wohnungstiger haben) , gaben wir dem Kater einen Happen. Er stürzte sich sofort drauf.Wir nannten in Carlo.

    [​IMG]

    er war aber total scheu, aber der Hunger trieb ihn immer wieder zu uns.

    [​IMG]

    mit der Zeit wurde er immer zutraulicher, war fast jeden Tag da.

    Wir wussten aber nicht, wem er gehörte,so viel Nachbarn haben wir nicht. Vielleicht war er ja wild geboren? Trotzdem inserierte ich ihn im Tierverzeichnis mit diesem Bild:

    [​IMG]

    In der Nachbarschaft auch rumgefragt, aber keinem gehört er.

    So fütterten wir ihn weiter und er wurde wieder richtig schön ansehlich:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wir hatten auch vor, ihn kastrieren zu lassen, aber es war schwierig. mal war er nicht da, dann entwischte er uns......mal konnte ihn auch nicht einsperren, er war zu clever....

    Aber irgendwann tauchte plötzlich noch eine Katze auf!! Sie war auch hungrig und fraß heimlich die Reste von Carlo.


    Irgendwann war sie auch zutraulicher, Oliver nannte sie Sina.

    [​IMG]

    Aber Sina musste jemand gehören....aber auch da das selbe Spiel!! Keinen von den wenigen Nachbarn gehörte sie. Meine Mutter hatte aber mal vor einiger Zeit eine Katze im Vorgarten von einer alten Frau gesehen, die sah aus wie Sina. Die Frau kennen wir, sie ist schon sehr dement und wußte nicht, ob es ihr Katze war....sie kann sich an nix erinnern.....wir hatten das Gefühl, sie war überfordert..

    Sina kam nicht immer, dann war sie mal wieder paar tage weg..Eines Tages aber kam sie viel dünner als sonst zu uns. Sie hatte angeschwollene Zitzen. Sie hatte also Junge bekommen!!! Aber wenn sie tatsächlich zu der alten Frau gehörte, dann hatte sie sicher ihre Jungen bei ihr bekommen. Sina kam dann wieder jeden Tag zu uns, wenn die Jungen noch lebten, dann wäre sie sicher ihren Mamapflichten nachgekommen?! Aber wir haben vermutet, dass jemand die Jungen vielleicht getötet hat....und SIna da nicht mehr zurück wollte.....

    Jedenfalls kam sie dann immer zu uns.....aber irgendwas musste ja geschehen....Sina konnte ja wieder Junge bekommen, Carlo lief noch immer unkastriert rum.

    Und dann sahen wir eines Tages bei uns auf dem Hof, wie das Unheil seinen Lauf nahm...
    Sina und Carlo entdeckten sich...Sina wälzte sich...Carlo sprang drauf an.....

    [​IMG]

    Oh oh......
    Ich telefonierte dann noch mit unserem Tierarzt, man kann sie ja auch kastrieren, wenn sie schon gedeckt sind und es noch relativ früh ist.

    Aber dann bleib Sina plötzlich verschwunden.....
    Einfach weg.....wir vermuteten , dass sie vielleicht zu ihrer alten Dame zurück ist...oder irgendwas anderes war passiert....

    Es vergingen Monate....also Im Mai ist sie verschwunden....dann im Anfang Oktober plötzlich -ich war gerade draussen Wäsche aufhängen- hörte ich ein klägliches mauzen hinter mir. SINA!!! SIE WAR WIEDER DA!!
    Aber irgendwie abgemagert...und auch bissel scheu.....aber nach einiger zeit fasste sie wieder Vertrauen und lies sich streicheln...

    So kam auch sie wieder täglich zu uns.
    Eines Tages aber rief mich meine Mutter aufgeregt an!!! (meine Eltern wohnen auch mit bei uns) , sie hat Sina mit einem Jungtier gesehen!!! Ohweh..also doch Junge bekommen. Und diesmal wollte Sina ihre Jungen nicht hergeben und hat einfach bei einem unseren Nachbarn (die mit ihm Haus wohnen) in den Schuppen die Jungen bekommen. Es waren vielleicht mehrere....und das eine hat als einzigestes überlegt.....jedenfalls hat Sina die ganzen Monate sich um das Kleine gekümmert, ohne das irgendwer das mitbekommen hat!!
    Wir hatten bisschen Angst, dass vielleicht noch mehrere Jungtiere da sind...aber es blieb bei dem einen.

    Wir konnten sie vom Fenster aus beobachten, wie sie aus dem Schuppenloch rauskamen und draussen miteinander spielten. Irgendwann legt ich mich mal auf die Lauer und fotografierte sie.

    Die Kleine war prächtig entwickelt, also dafür, dass Sina sie nur mit Mäusen versorgt hatte!!

    [​IMG]

    [​IMG]

    sie spielten und schliefen in der Herbstsonne.....aber sobald jemand in der Nähe war, verkroch sich die Kleine.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Fortsetzung folgt.....
     
  2. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Eine Katzengeschichte......hatte so gut angefangen...oder wie auch immer...

    Boah, so schön ❤. Auf die Fortsetzung bin ich gespannt :)
     
  3. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    AW: Eine Katzengeschichte......hatte so gut angefangen...oder wie auch immer...

    Ich auch...
     
  4. haasie2412

    haasie2412 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    lübbenau/Spreewald
    Homepage:
    AW: Eine Katzengeschichte......hatte so gut angefangen...oder wie auch immer...

    Was für hübsche Tiere, und was für großes Herz. Sowas ist nicht selbstverständlich
     
  5. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eine Katzengeschichte......hatte so gut angefangen...oder wie auch immer...

    das ist ja niedlich.und das katzenbaby ist zum knuddeln süß.
     
  6. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Eine Katzengeschichte......hatte so gut angefangen...oder wie auch immer...

    Ich bin auch mal gespannt ;-)
     
  7. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Eine Katzengeschichte......hatte so gut angefangen...oder wie auch immer...

    Tolle Bilder :). Ich bin gespannt wie es weiter geht....
     
  8. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eine Katzengeschichte......hatte so gut angefangen...oder wie auch immer...

    Ich will auch unbedingt weiter lesen, sitze richtig gefesselt hier...

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...