Eine Frage zum Frankreichaufenthalt

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Sonja, 21. August 2010.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Was muss man alles beachten?

    Wir fahren nächste Woche in einen CP nach Frankreich.

    Gibt es dort bestimmte Bestimmungen, die man einhalten muss? Ich denke an so Dinge wie z. B. Sicherheitswarnweste (wie bei uns halt) - halt spezielle Dinge, die in Deutschland nicht üblich sind.

    Personalausweis reicht gell?

    :winke:
     
  2. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eine Frage zum Frankreichaufenthalt

    Personalausweis reicht.

    Warnwesten brauchst du, soweit ich weiss, für jede Person eine, ohne die im Pannenfall niemand aus dem Auto steigen darf. Also griffbereit im Auto haben.

    Auf den Autobahnen darf man 130 fahren, daran sollte man sich auch halten, da die Franzosen da ziemlich genau sind. Man kann sie meist aber auch fahren, da die Autobahnen relativ frei sind.

    Mit der Maut wißt ihr ja sicher Bescheid, oder?

    Fahrt ihr in den neuen CP im Elsass? :winke:
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
  4. fleur

    fleur Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eine Frage zum Frankreichaufenthalt

    Die Maut bezahlst Du auf der Autobahn.
    Da fährt man durch Mautstellen durch, bei den einen ziehst Du ein Ticket, welches Du bei der nächsten abgibst und dann den Betrag zahlst....

    Ich wünsch Dir einen schönen Urlaub, erholt euch gut und kommt gesund wieder...
     
  5. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eine Frage zum Frankreichaufenthalt

    Die Maut zahlst Du quasi auf der Autobahn.

    Kommst Du an eine Péage, an der nur ein Automat hängst, ziehst Du ein Ticket. Bezahlen tust Du dann, wenn Du von der Autobahn wieder runter fährst oder wenn die Mautpflichtige Strecke endet. Da sind dann so Kassenhäuschen. Es gibt auch Strecken, auf denen ziehst Du gar kein Ticket, sondern zahlst einen Pauschalbetrag. Rund um grössere Städte sind die Autobahnen Mautfrei.

    War das nund verständlich :???:
     
  6. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eine Frage zum Frankreichaufenthalt

    Den Park hatte ich auch schon im Auge, der ist ja ganz neu und hat für uns ne ganz praktische Entfernung für nen Wochenendtrip.

    Schade, dass wir keine Ferien mehr haben, sonst hätt ich mich glatt mal für nen Besuch aufgedrängt. :mrgreen:
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Eine Frage zum Frankreichaufenthalt

    Ah danke :)

    Ich hab irgendwo gelesen, dass das nur ein kleines Stück Autobahn ist, das werden wir dann schon hinkriegen :)

    Wir fahren übrigens erst Montag nächste Woche, aber ich wollte mich jetzt schon ein bißchein vorbereiten, um unliebsamen Überraschungen aus dem Weg zu gehen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...