Ein Weinchen in Ehren??

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Ela123, 16. November 2005.

?

Ich trinke Alkohol...

  1. Völlige Abstinenz ich trinke nie und nimmer!

    5 Stimme(n)
    10,6%
  2. Sehr selten - 1x im Monat und seltener

    17 Stimme(n)
    36,2%
  3. schon etwas häufiger - an Wochenende, zu Festen...

    18 Stimme(n)
    38,3%
  4. Täglich ein Glässchen oder zwei!

    7 Stimme(n)
    14,9%
  1. Hallo Ihr Lieben :weinchen:

    Mich interessiert Euer Alkohlkonsum - und zwar aus reiner Neugier :winke:
    Als (übermäßige ;-) ) Genussmenschen zählen wir schon fast zur gefährdeten Gruppe von Alkoholkonsumenten - was mir vielleicht Sorgen bereiten könnte - es aber nicht wirklich tut :zwinker:

    Bin gespannt auf eure Antworten
    :winke: Ela
     
    #1 Ela123, 16. November 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. November 2005
  2. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    Wir trinken gar keinen Alkohol mein Männe nicht mal Bier,wir haben schon diverse Weinsorten hier stehen aber der ist für Besuch,falls die mal was wollen,aber wir trinken echt nichts,nicht mal zu Silvester,na mal sehen vielleicht ändert sich das zu unserer Hochzeit.
     
  3. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich trinke so gut wie nie Alkohol seit in meiner Schwiegerfamilie 2 Alkoholiker mit der Sucht kämpfen und ständig den Kampf verlieren.
    Ich muss dann immer an die beiden denken und da schmeckts mir einfach nicht mehr so richtig:-(
     
  4. selten, dann aber mächtich heftich. :)
    (rotwein)

    da ich meist allein bin, trink ich auch recht selten was. macht mir nicht soooo viel spaß. dann haben ich aber auch mal phasen, wo ich ständig abends mal ein glas einschenke. im moment dann aber eher becks lemon und weniger wein.
    zum jahreswechsel werd ich abends aber exessiv glühwein süffeln. *hicks*

    wo ich aber gar keine ruhe gebe, bis die flasche alle ist (und zwar auch allein), ist schampus. diesbzgl. bin ich einfach eine schnepfe. schsch...schampusschnepfe sozusagen.
     
  5. black_bird

    black_bird Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!

    Also wir trinken ganz, ganz selten mal was. Eigentlich nur zu den Firmenfeieren, Bier läuft bei uns immer nur ab und dann können wir es wegschütten. Und wenn dann was getrunken wird dann ist das auch nicht viel, jedenfalls nicht so das man es betrunken nennen kann.

    Lg
    Sandra
     
  6. Oh weia :tröst: eine schreckliche Krankheit - ich weiß das nur zu gut, und trotzdem möcht ich nicht darauf verzichten :???: Ich frage mich manchmal ob das schon eine latente Sucht ist???

    LG Ela
     
  7. Hallo,

    also ich trinke kaum, mal ein Sekt zum anstossen, aber dann muss es schon was besonderes sein. Eigentlich schmeckt mir nichts wirklich gut.

    Eigentlich mach ich es nur wenn ich nicht drum rum komme :nix: , so nach dem Motto "du willst nicht mit uns anstossen" .

    Na ja jetzt hab ich ja wenigstens einen guten Grund abzulehnen:bravo: .

    Mein Mann trinkt auch wenig, meist lüft das Bier hier ab, auch wenn wir nur einen kleinen KAsten kaufen, er trinkt halt nujr was wenn Besuch da ist oder auf Partys.

    Corinna

    Corinna
     
  8. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    Hallo,
    ich bin ein absoluter Gesellschaftstrinker, mir käme es gar nicht in den Sinn mich alleine hinzusetzen und was zu trinken.
    Ich muss aber gestehen , seit wir in den USA sind habe oder bin ich oft in Gesellschaft :-D
    LG
    Corinna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...