Ein Tag zum aus dem Kalender streichen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von midnightlady24, 31. Mai 2008.

  1. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    Hallo ihr Lieben...

    Heute muss ich mich doch glatt mal ein wenig bei Euch über meinen misslungenem Tag gestern auslassen.
    Es hätte auch Freitag der 13. sein können und nicht der 30.!

    Dabei habe ich mich so auf diesen Tag gefreut.

    Ich stecke derzeit in einer Weiterbildung. Aufgrund dieser muss ich immer mal wieder für eine Woche zur Akademie, abwechselnd in Münster und Köln. Schon auf diese Weiterbildung habe ich mich sehr gefreut, es stellte sich dann aber raus, dass diese absolut Praxisfern ist und nur auf Pflegewissenschaftlichem Bereich abgehandelt wird.
    Nunja ..... ist halt so.....da muss man dann durch :umfall:
    Diese woche war ich mal wieder von Mo-Mi in Köln.... und am Mittwoch kam auch noch eine mändliche Abschlußprüfung des Modules hinzu von der wir am Montag überhaupt erst erfahren haben und am Dienstag dann erst die Inhalte gesagt bekamen. Naja Stress ist vorbei .... Prüfung bestanden und danach haben sich 3 Mitschülerinnen und ich uns nur auf den Freitag gefreut.
    Am Freitag gab es in Bonn nämlich einen Fachkongress zum Thema in dem sich auch meine Weiterbildung bewegt.
    Mein Zitat: "Endlich etwas lernen ohne Streß und ohne Prüfung!"
    Soweit so gut.

    Freitag morgen .... kurz vor 5 ein riesen Unwetter, Vogelei große Hagelkörner die unsere Gegend hier in null komma nix aussehen ließen, als wenn es geschneit hätte dazu ein tosendes Gewitter. Alle Autos rundrum am alarmieren. Bis es wieder etwas ruhiger wurde war es kurz vor 6 ... also nix mehr mit schlafen .... die Kidner waren ja auch wach geworden. Also haben wir uns schon in den Guten-Morgen-Trott gewagt.
    Bis zur Kita und danach ins Büro der Dienststelle meines Arbeitgebers hat auch alles geklappt.
    Dort angekommen fand ich meine Kollegen in Hektik vor. Unser Keller war unter Wasser. Naja ... kann passieren, macht viel arbeit, aber es ist bis auf ein paar Prospekte, nix beschädigt worden. Also alles gut.
    Ich nehme mir also den Schlüssel des Dienstwagens, mit dem ich zum Kongress fahren sollte und warte auf den Anruf meiner Kollegin, die ich vorab vom Bahnhof abholen sollte.
    Der Anruf kam .... aber nur um zu sagen, dass aufgrund des Unwetters der Zug knapp 20 Minuten verspätung hat.
    Naja .... immernoch halb so wild, Sie sollte ja ursprünglich um halb neun ankommen und wir mussten erst um 10 in Bonn sein .... von uns bis nach Bonn brauchen wir aber nur etwas über eine halbe Stunde.... also keine Panik :zeitung:

    Kurz drauf dann der Anruf .... "Ich fahre grad in bad Breisig ein!" ..... Huch ..... wo sind denn die 20 Minuten verspätung hin ? .... Egal .... ab ins Auto .... und zum Bahnhof....
    Naja zumindest fast .... hat doch einer das Auto mit fast leerem Tank hingestellt :bruddel: also erstmal gegenüber zur Tankstelle. Nach dem tanken wollte ich dann rein zum eintragen und falle natürlich auf dem S*a*u*glatten Boden hin.... Knie dick, Ellenbogen dick und ich pitschenass :umfall:

    Macht nix .... hab nen braunen Rock und ne braune Tunika angehabt also sah man nix vom Dreck .... nur nass .... aber das trocknet ja bis nach Bonn.
    Also jetzt aber ( die Zeit wurde nämlich dann doch noch knapp ) ab zum Bahnhof.

    Die Kollegin eingesammelt und ab nach Bonn.
    Haben den Weg zur Kongresshalle auch gut gefunden, sind in das Studio in dem Moment rein, als der Moderator die Begrüßung beginnen wollte.

    Ich habe ab da einen netten tag gehabt, auch wen die Themen mich ein wenig entäuscht haben, weil sie recht oberflächlich gehalten wurden.

    Nach Ende des Kongresses also wieder ab ins Auto und auf den Weg nach hause.

    Und dann ..... 200 m bevor ich auf unseren Büroparkplatz abbiegen kann stehen wir vor der Ampel.
    Alle fahren bei grün an und so auch dat Moni .... die Fahrerin vor mir bremst plötzlich... ich bremse auch und trotzdem sitze ich ihr hinten im Kofferraum und schiebe sie auf ihr Vorderauto. :bruddel:

    Alles schön und gut .... Schei*e passiert. Keiner verletzt also ... Polizei anrufen, Chef anrufen, Fahrzeugwart anrufen .... alles klar. Alles nicht so schlimm .... ausser mich ärgert es, dass ich den Wagen kaputt machen muss :bruddel:

    Die andere Fahrerin will ein Stück an den Strassenrand fahren .... reißt dabei meine Stossstange entgültig ab und in den Kühler ein Loch ... sofort läuft das ganze Kühlwasser aus. :ochne:

    Polizei kommt ... stellt fest, dass ich die Schuldige bin, weil ich ja aufgefahren bin....ob einer bremst oder nicht ist dabei egal.
    Plötzlich .... hat die Beifahrerin der mir Vorfahrenden Kopf- und Nackenweh .... Krankenwagen will sie nicht....die Frauen wollen direkt weiterfahren ins Krankenhaus.
    Aber nicht ohne vorheer noch in erwägung zu ziehen, mich wegen "Fahrlässiger Körperverletzung" anzuzeigen. Das dürfen die sogar, hat die Polizei gesagt. .... Ich könnt ko**en.

    Der Tag war echt gelaufen.

    Ich wäre besser zuhause geblieben!


    So ... jetzt hab ichs mir auch mal von herzen geschrieben, wenn auch durcheinander .... trotzdem vielen Dank fürs zuhören!


    Lieben Gruß, Monika
     
  2. Murmel

    Murmel Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    romantischste Stadt Deutschlands
    Homepage:
    AW: Ein Tag zum aus dem Kalender streichen

    oh mann,
    du arme, es hat och niemand was geschrieben, aber ich wollte nicht einfach ohne ein *knuddel* von dannen ziehen!
     
  3. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Ein Tag zum aus dem Kalender streichen

    :umfall:

    Was für ein Tag :ochne: :tröst:

    Übrigens noch :herz:lichen Glückwunsch zu Deiner bestandenen Prüfung :blumen:

    Alles wird gut :ommmm:
     
  4. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: Ein Tag zum aus dem Kalender streichen

    Na, das war ja wirklich ein Rabenschwarzerfreitag:ochne:

    Auch von mir Glückwunsch zur bestandenen Prüfung:bravo:
     
  5. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    AW: Ein Tag zum aus dem Kalender streichen

    Vielen Dank....das ist ganz lieb von Euch!

    Heute geht es mir auch schon bedeutend besser, konnte ein wenig entspannen am Tag der offenen Tür im KiGa .... :zeitung:

    Lieben Gruß, Monika
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...