Ein Mutmachposting

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von 5MädelHaus, 11. April 2004.

  1. Hallöchen

    Ich habe gerade ein bisschen Zeit, und möchte Schlafmanko geplagten Eltern ein bisschen Mut machen.

    Meine 3 Grossen Kinder waren immer total gute Schläfer, haben zwischen 10 und 12 Wochen einfach so durchgeschlafen, hatten schnell einen Rythmus und sind problemlos eingeschlafen, meistens sogar im eigenen Bett. Ich dachte immer, Schlafprobleme bei Kinder sind "selbstgemacht". Aber es kam so wie es kommen musste, und ich wurde eines besseren belehrt :-D

    Dann kam Aurélie, eigentlich ein absoluter Sonnenschein, aber was das Schlafen anging eine absolute Katastrophe. Mit 6 Wochen schlief sie bis sie 4 Monate alt war durch. Da dachte ich schon: wieder so ein pflegeleichtes Kind.

    Mit 4 Monaten fing es dann an: Nachts wachte sie alle 40 Minuten auf. Glücklicherweise schlief sie im Babybalkon, sodass ich ihr meistens nur ein bisschen den Kopf streicheln musste, der Nucki geben musste oder zwischen 2-8x pro nacht Stillen. Aber mein Schlaf wurde so trotzdem unterbrochen.

    Das zog sie so dahin bis ca. 8 Monaten.

    Am Tag war es nicht viel besser. Sie schlief nur 40 Minuten am Stück, wachte brüllend auf, und musste danach mindestens 15 Minuten kuscheln, denn sonst war sie nicht mehr zu gebrauchen. Auch das einschlafen war immer schwierig. Ohne Brust oder Schaukeln ging nichts. Die 40 Minuten tagsüber konnte ich auch nicht nutzen um mich hinzulegen, zumal meine Grossen mich auch nicht gelassen hätten.

    Oft habe ich vor lauter Müdigkeit tagsüber mit den Händen gezittert, als hätte ich am Abend davor zu viel getrunken. Als es wirklich nicht mehr ging, hat mein Mann am Wo-Ende ab und zu eine Nacht übernommen. Als mein Mann für Aurélie geschaut hat, ging es sogar ganz ohne Stillen, Aurélie war dann mit ein paar Schlücke Wasser zufrieden.

    Der Babybalkon war allerdings DIE Lösung für uns, denn Aurélie brauchte Körperkontakt zum Schlafen.

    Als sie ca. 11 Monate alt war, konnten wir sie sogar für einen Teil der Nacht ins eigene Zimmer ins Reisebett legen. Wenn sie wach wurde, nahm ich sie wieder in den Babybalkon. Tagsüber war es aber immer noch katastrophal.

    Plötzlich mit 12,5 Monaten fing sie an nachts gar nicht mehr aufzuwachen, und am Morgen friedlich spielend im Reisebett zu plappern. Tagsüber schlief sie 1,5 - 2 Stunden am Stück. Das geschah quasi von einem Tag zum anderen.

    Der Babybalkon ist immer noch bei uns, da hat sie ihren Platz wenn sie trotdzem mal wach werden sollte.

    Ich bin froh, kein "Schlaftrainig" mit ihr durchgeführt zu haben, denn ich bin mir sicher, Aurélie gehört zu den Kinder bei welchen das nicht funktionniert. Ich bin überzeugt sie hatte einen guten Grund schlecht zu schlafen (Reflux ?), und ich bin froh habe ich ihre Bedürfnisse erfüllt, denn das Problem hat sich von alleine gelöst als Aurélie so weit war.

    Einschlafen geht weiterhin nur an der Brust oder im Arm, wir können sie aber danach problemlos ins Bett legen, und ist sie nicht gerade krank schläft sie zuverlässig durch.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  2. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Was ist den ein Baybalkon?
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Kathrin, das ist das Gitterbett, bei dem eine Seite entfernt wurde und diese offene Seite wird an das Bett der Mutter geschoben. Die Matratzen befinden sich auf gleicher Höhe :jaja:

    Liebe Grüße
     
  4. ein Babybalkon ist das hier:

    [​IMG]

    :)

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  5. Ach Rachel sieht das kuschelig aus!
    :)


    sich danebenlegen und Babyduft schnuppern...


    Ach! Wie schööön!


    :winke:

    Silke
     

  6. Jaaa schön wars, aber leider nur noch selten, denn Aurélie schläft jetzt viel besser alleine :cry:. Der Balkon bleibt aber da, denn wenn sie krank ist kommt sie gerne wieder zu uns rüber :)

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, das nie mehr zu erleben :heul:

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  7. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Oh...und warum bin ich damals nie auf die Idee gekommen...

    Sagt mal...David was sagt ihr davon wenn ich jetzt damit anfange?

    David holt jetzt alles das nach an Kuscheln das es als Baby nicht gemacht hat.

    Das heißt er schläft ohne mich zur zeit nicht ein und braucht zum richtigen Auffachen auch das Kuscheln.

    Bis jetzt habe ich ihn immer in sein Bett getragen nach dem Einschlafen, schläft auch durch und kommt ins bett gekrochen wenn er aufwacht....soll ich es so lassen. Sein Bett hat keine Gitter mehr weil er sich da immer verfangen hat....

    Sich fragen Grüße von Kathrin die sich unser ist...

    PS: David hatte vorher sein Bett anderes stehen...seit dem Umstellen schläft er ruhiger und wieder durch. Aber halt nicht Abends in sein Bett ein...Mittags ja.
     
  8. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Rachel,
    Deine Worte sind wirklich aufbauend, :jaja: weil Kim echt total unruhig schläft und ständig wach wird... wir holen Ihn auch zu uns ins Bett, er braucht dann immer engen Körperkontakt...aber ich frage mich, :???: ob es richtig ist ihn zu uns ins Bett zu holen und mein Kreuz fragt sich das auch :-? , aber wenn Du schreibst, daß es sich bei Euch von ganz alleine gegeben hat, gibt mir das ja Hoffnung?! So einen super Balkon haben wir leider nicht...
    Ich wünsche Euch weitere ruhige Nächte und auch kuschelige! :)

    Hallo Kathrin,
    ich glaube Du brauchst das Bett nicht mehr anbauen, denn Dein Sohnemann schläft doch durch... und ob es sich damit abends ändert??!!!...

    Tschüß :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...