ein interessanter Artikel: an-vielen-schlechten-noten-ist-der-lehrer-schuld

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Lucie, 7. April 2013.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
  2. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ein interessanter Artikel: an-vielen-schlechten-noten-ist-der-lehrer-schuld

    Da geb ich Dir vollkommen recht, aber dann liegt es immer noch an der Intelligenz der Kinder Muster des Lehrers zu erkennen und danach zu lernen. Vielleicht nicht in der Grundschule, aber dann sollte man sich schon auf einen Lehrer einstellen.
    Wird im Berufsleben auch nicht anders sein.

    Ich hatte einen Lehrer der in seinen Tests immer Lückentexte einbaute, da musste man nur die wichtigen Wörter
    richtig einsetzen und der andere Teil war Multiple Choice. Kein langes "In-eigene-Worte-fassen".

    In der neunten Klasse hatte ich alle Typen raus...
     
  3. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ein interessanter Artikel: an-vielen-schlechten-noten-ist-der-lehrer-schuld

    schön, dass auch mal ein Lehrer kritisch über seine Arbeit und Kollegen spricht.

    Allerdings funkioniert meiner Meinung die Schwarz-weiß Sicht auch hier nicht immer :zwinker:
     
  4. Loysel

    Loysel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ein interessanter Artikel: an-vielen-schlechten-noten-ist-der-lehrer-schuld

    Ha ich überlege gerade was unsere L. sagen würde wenn ich ihr den Beitrag hinlege . . . ich glaub die ist die nächsten Wochen krank
    Ich finde es ist was dran an dem Artikel, wenn vielleicht auch nicht zu 100%
     
  5. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ein interessanter Artikel: an-vielen-schlechten-noten-ist-der-lehrer-schuld

    ja, ich sehe es auch so.
    Ein mutiger Bericht, auch mal aus einer anderen Sichtweise.
    Jedoch gibt es leider auch Schüler die schon mit einer gewissen Grundeinstellung des Nicht-Lernen-Wollens zur Schule gehen.
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: ein interessanter Artikel: an-vielen-schlechten-noten-ist-der-lehrer-schuld

    Er beleuchtet beide seiten... und einem kind die verantwortung zu geben und sich zurueckzulehnen... dann braucht man sich nicht paedagoge nennen.. ich musste da ganz stark an diese berliner schule denken... ruetli?.... vorher gefuerchtet von allen jetzt vorzeigeinstitut... die kinder sind dieselben, der umgang ein anderer...

    Ich sehe in dem artikel die verantwortub des lehrers betont, Individuell die kinde zubetrachten und zu unterrichten und nicht von jedemkind zu erwarten dass esdie sprache des lehrers versteht und wenn nicht es als "duemmer" wie die anderen hinzustellen.... es wird bis heutnicht beruecksichtigt dass manche kinder visuell zig mal staerker sind als akustisch, diese Kinder sind bei gleicher grundintelligenz trotzdem benachteiligt wenn das nicht beruecksicht igt wird , nur mal als beispiel....
     
  7. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ein interessanter Artikel: an-vielen-schlechten-noten-ist-der-lehrer-schuld

    Ich hatte in meiner damaligen Berufsschulklasse auch eine Mitschülerin, die wirklich begabt war!
    Jedoch hatte es mit der Kommunikation zwischen ihr und den Lehrern oft nicht geklappt.
    Es tat mir immer leid, wenn wir Arbeiten zurück bekamen und diese Mitschülerin mal wieder nur eine 3 oder auch vier erhielt.
    Sie hatte wirklich viel mehr drauf. Auch hier wurde es vom Lehrer nicht wirklich erkannt.
    Das ist wirklich sehr schade! Hier passt der Artikel wirklich sehr gut!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...