Ein Gedicht

Dieses Thema im Forum "Gedichte & Gedanken" wurde erstellt von Pat, 19. Dezember 2002.

  1. Pat

    Pat

    Die Liebe

    Eine Taube im Wind,
    Sie spürt das Leben in sich.
    Siehst Du sie?

    Ein Schmetterling im Sonnenlicht,
    Er spürt die Wärme.
    Fühlst Du es?

    Ein Raunen in den Bäumen,
    Es ist der Natur schönster Klang.
    Hörst Du es?

    Siehst Du nicht was die Welt für Dich bereithält?
    Fühlst Du nicht wie die Welt Dich umsorgt?
    Hörst Du nicht den Klang der Liebe in Dir?

    Manchmal hast du das Gefühl Du bist Blind, Taub und
    Gefühlslos, aber dann,
    dann bricht es auf und erstaunt Dich mit neuen
    Gefühlen.
    So sehr das Du rausgehen magst und es jedem erzählen
    möchtest,
    so sehr das Du es rausschreien willst und einen jeden
    daran teilhaben lassen willst.
    Aber, überlege gut was Du tust, den viele menschen
    sind nicht mehr in der Lage zu Sehen, Hören und
    Fühlen.
    Es ist traurig aber wahr, es würde Dir eher einen
    warmen platz in einer Anstalt einbringen,
    als eine warmen Platz in dem Herzen eines Menschen.
     
  2. Schööööööööööööööööön



    :-o
     
  3. Das ist aber schööööööön :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:
    LG
    Danny
     
  4. Traumgirl

    Traumgirl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    das Gedicht ist ja schön, das muß ich mir abschreiben!
     
  5. kann mich euchnur anschliessen echt schönes gedicht :jaja: :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...