Ein Bauer....

Dieses Thema im Forum "Scherzkekse" wurde erstellt von Andrea, 4. November 2003.

  1. Andrea

    Andrea Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berndorf
    Homepage:
    Aus dem Tagebuch eines burgenländischen Bauern
    Bauer Erwin liest im örtlichen Bauernblatt, dass er durch Selbstbesamung
    seiner Schweine eine Menge Geld einsparen kann. Könnte ich ja mal
    ausprobieren", denkt er sich, lädt alle Schweine in sein Auto und fährt in
    ein Waldstück, wo er sich unbeobachtet fühlt.

    Dort besteigt er alle Schweine nacheinander.
    Am nächsten Morgen um 4.00 Uhr steht er auf und geht in den Stall, denn,
    so der Bericht im Bauernblatt, wenn es geklappt hat, quieken alle Schweine um
    diese Uhrzeit. Bauer Erwin schleicht in den Stall, alle Schweine Schlafen
    selig.

    Doch Bauer Erwin gibt sich nicht so leicht geschlagen. "Vielleicht war es
    nicht intensiv genug", denkt er sich, lädt am nächsten Tag wieder alle
    Schweine ins Auto und fährt in den Wald. Dieses Mal besorgt er es jedem
    Schwein zweimal und ist danach ziemlich erschöpft.

    Als er am nächsten Morgen wieder um 4.00 Uhr in den Stall schleicht,
    schlafen die Schweine seelenruhig. "Okay, aller guten Dinge sind drei",
    denkt er sich am nächsten Tag, lädt die Schweine ins Auto und ...

    Diesmal macht er sich über jedes Schwein dreimal her und fährt danach
    völlig ermüdet zurück.

    Da er so erschöpft ist, verschläft er es, um 4.00 Uhr in den Stall zu
    gehen. Um 5.00 Uhr wird er dann aber doch von seiner Frau geweckt.
    "Erwin", flüstert sie, "die Schweine".

    "Was ist denn", fragt Bauer Erwin matt: "Quieken sie endlich?" "Nein",
    sagt seine Frau, "sie sitzen im Auto und hupen."
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...