eilt...deshalb hier...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lucie, 1. Juli 2013.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    :winke:

    gibts irgendwas mit dem man Scharlach im Anfangsstadium noch aufhalten kann?

    Ich weiß es nicht, ob die Prinzessin Scharlach hat, jedenfalls gehts im Kiga rum und sie klagt über Halsschmerzen, ich bild mir ein ich sehe im geröteten Hals hinten auch ein paar Eiterstippchen, noch sehr klein...

    klar, dass sie das jetzt bekommt... der GG ist ja auch seit 30 min für zwei Tage aus dem haus...

    kann ich da jetzt ausser Eis lutschen lassen noch irgendwas machen? Sie klagt auch schon über Kältegefühl aber Temperatur ist noch subfebril...

    hat mir grad noch gefehlt, der Mist :bruddel:
     
  2. Annemie

    Annemie Living for LilliFee

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: eilt...deshalb hier...

    Hallo Lucie,

    soweit ich weiß ist es zu spät allerdings nach AB Gabe 48 Std. nicht mehr ansteckend

    LG
    Eva
     
  3. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: eilt...deshalb hier...

    :umfall:

    keine Ahnung, aber Däumchen sind für die Süsse gedrückt :troest: :bussi:
     
  4. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: eilt...deshalb hier...

    Lucie,

    wir haben es grad durch :umfall: - machen konnten wir nix mehr :roll:. Globuli gab´s, aber das steckte schon drin :roll:.
    Schlappheit, Schüttelfrost, Halsweh und der typische "Scharlach"-Rachen und später die himbeerrote zunge. Hohes Fieber ist ja auch noch typisch, hatte sie aber nur grad mal um 38,5.
    "Dank" AB war der Spuk aber dann auch innerhalb von 48 Std. wieder vorbei.
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: eilt...deshalb hier...

    danke :bussi:

    hab kein AB im Haus für sie... da würde ich auch zuerst nen Abstrich machen lassen... ich hab ihr jetzt Nurofen gegeben, in der Hoffnung dass sie damit wenigstens schlafen kann... mal schauen wie die Nacht wird :heilisch: ... morgen früh um acht steh ich beim Kinderarzt auf der Matte :mrgreen:
     
  6. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.458
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: eilt...deshalb hier...

    Wenn sie erstmal angesteckt ist kannst du nix mehr machen, zumal es ja schon richtig am ausbrechen ist. Jetzt kannst du nur noch die Symptome lindern und ihr beim Arzt AB verschreiben lassen, damit es möglichst schnell wieder weg geht.
     
  7. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: eilt...deshalb hier...

    Abstrich als Schnelltest war bei uns übrigens negativ, trotzdem war´s eigentlich eindeutig - KiÄ meinte, der hat auch nur 85-90% Sicherheit ;-). AB würde ich aber nie ohne ärztliche Rücksprache geben.

    Gute Besserung!
     
  8. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: eilt...deshalb hier...

    :jaja: :( Das ist wohl das einzige, was Du machen kannst.
    Zur Linderung gebe (und nehme) ich immer gern Kamillosan-Halsspray. Das "betäubt" ein bißchen. Ich erinnere mich an mein letztes Mal 8O - da tat schon das regelmäßige Runterschlucken der Spucke säuisch weh :umfall: :ochne:
    Übrigens hat man, so wurde es mir gesagt, nicht automatisch Scharlach, wenn man Streptokokken im Hals hat. Erst wenn die länger nicht bekämpft werden, bricht der Scharlach (oder sonstwas Fieses) aus. Deswegen nehme ich jede Schluckbeschwerden, die wirklich welche sind, sofort ernst und laufe zum Arzt - je früher, desto besser. Schon mehrere Male war nach zwei Tagen der ganze Spuk vorbei, nur das Antibiotikum muß man halt zu Ende nehmen :-?

    Gute Besserung :ute:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...