Eierstockzyste oder Blinddarm...das ist hier die Frage

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nats, 23. April 2011.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr lieben,
    ich hab seit letzter Woche Samstag rechts im Unterbauch Druckschmerzen. War am Montag beim Arzt und der meinte er könne nicht sagen, ob es Blinddarm ist oder die 3 cm Zyste, die ich am Eierstock habe. Ich solle meine Periode abwarten und dann schauen, ob ich immer noch Schmerzen habe.

    So, jetz hab ich meine Periode fast vorbei und die Schmerzen sind immer noch gleich. Irgendwie mach ich mich ja echt verrückt, was wäre, wenn es der Blinddarm wäre. Wie lange kann man da warten? Werden die Schmerzen stärker? Ich weiß gerade einfach nicht, wie ich mich verhalten soll....

    Kann mir jemand evtl. was dazu sagen?

    LG Nats
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eierstockzyste oder Blinddarm...das ist hier die Frage

    Oh weh ... Nats, ich kann dir absolut nix raten, aber ich wollte mal einen Drücker hier lassen! (((Nats)))
    Du machst ja grad echt viel mit, mensch! :(
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eierstockzyste oder Blinddarm...das ist hier die Frage

    Ich sitz hier gerade und heule, weil ich einfach hier zuhause auch nicht mehr ernst genommen werde. Krankheiten fang ich mir immer mir Absicht ein und so....Oder ich bin ein Hypochonder...

    LG
     
  4. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eierstockzyste oder Blinddarm...das ist hier die Frage

    Oh nee ... das tut mir leid! :( Dafür kannst du doch nix!

    :troest:

    (wenn du reden willst, weißt du ja, wie du mich erreichst)
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eierstockzyste oder Blinddarm...das ist hier die Frage

    Danke Katja..jetzt gehts wieder.. ;-)
    Aber wenn es Blinddarm wäre, dann würde ich doch merken, wenn es "zu spät" wäre, oder?
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eierstockzyste oder Blinddarm...das ist hier die Frage

    Ich hab ehrlich keine Ahnung, Natascha!

    Eine Bekannte haben sie mit Fieber, Schüttelfrost und der Unfähigkeit sich zu bewegen ins KH eingeliefert. Da war es quasi fast zu spät.
    Aber ob das immer so mit einer akuten Blinddarmentzündung einhergeht ... keine Ahnung.
     
  7. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Eierstockzyste oder Blinddarm...das ist hier die Frage

    Zu einer Blinddarmentzündung kann ich dir leider nichts sagen, weil ich noch keine hatte.
    Aber es kann schon noch die Zyste sein, die dich zwackt.
    Vielleicht ist sie während deiner Periode nicht aufgegangen und ist noch da.
    Wenn die Zyste aufgegangen wäre, hättest du normalerweise eine etwas stärkere Blutung als normalweise haben müssen.

    Ich würde am Di. nochmal zum Arzt gehen, der müsste doch eigentlich per Ultraschall sehen können, ob die Zyste noch da ist.
    Ich hatte mal eine große Zyste, die ich mit homöopathischen Tropfen wegbekommen habe. Zunächst hieß es auch 2-3 Monate lang, bei der nächsten Periode müsste sie eigentlich aufgehen, was aber nicht geschah. Erst als ich diese Tropfen genommen habe, ist sie mit der nächsten Periode aufgegangen.
    Vielleicht kann dein Arzt dir soetwas verschreiben, falls die Zyste wirklich noch da wäre?

    Gute Besserung, du Arme! :troest:
     
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eierstockzyste oder Blinddarm...das ist hier die Frage

    Danke euch beiden. Ich hab nur einfach die Angst, das ich irgendwie nicht merke, wenn es akut wird. Ich hab ja nur Druckschmerzen, keine, wenn ich mich ganz normal bewege, da ziehts manchmal nur ein wenig. Nur wenn ich drücke, dann tuts richtig heftig weh. Der Doc meinte, das er Blinddarm nicht ausschliessen kann, aber auf die Zyste tippt. Na mal sehen. Schiß hab ich eigentlich auch nur so extrem, weil ich am Wochenende..vor allem nicht Ostern, mal eben zum Doc reinspazieren kann. Ich bin da irgendwie der Kontrollfreak, wenn es um Sachen geht, wo man sich sehr unschlüssig ist.
    Ich versuche mal abzuschalten und fahre heute abend mit meinem Mann zu Freunden. Vielleicht mach ich mich auch nur zusehr selbst verrückt...:rolleyes:

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. blinddarm oder zyste

    ,
  2. eierstockzyste oder blinddarm

    ,
  3. zyste oder doch blinddarm

    ,
  4. zyste am bli,
  5. zyste oder blinddarm
Die Seite wird geladen...