Eichenprozessionsspinner

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Kerstin, 14. Juni 2005.

  1. Kerstin

    Kerstin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Darmstadt
    Homepage:
    Hallo an die Naturfreunde :wink:

    wir waren am Sonntag bei uns in Richtung Wald spazieren und sahen überall rote Hinweisschilder mit dem Dicken Vermerk: Achtung - Eichenprozessionsspinner -
    hingewiesen wurde auf mögliche Atemnot und Hautreizungen, keinesfalls durch den Wald zuwandern und schon gar nicht diese Spinner anzufassen - den Arzt aufzusuchen wenn man Kontakt hatte

    Wir wohnen hier das 3. Jahr und solche Hinweise gabs bislang noch nie.

    Bin deshalb etwas irritiert - ist dieses Tierchen denn wirklich so mit Vorsicht zu genießen? Was genau ist das für ein Lebewesen? Kommt da irgendwann mal ein Schmetterling beizustande? Und warum treten sie gerade diesen Sommer wohl so vermehrt auf?? Hier hängt wirklich alle 3 Meter so ein Schild, damit es auch wirklich jeder liest.

    Neugierige Grüsse
     
  2. Schwarze Katze

    Schwarze Katze Fusselkatz

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kiel
    Homepage:
    Bei Google habe ich folgendes gefunden:

    http://www.medizin.de/gesundheit/deutsch/649.htm

    Man sollte die Tierchen wohl wirklich mit Vorsicht genießen.
    Bei uns hier in der Gegend gab es vor zwei Jahren eine Raupenplage, die Tiere waren ebenfalls giftig und es gab viele, die betroffen waren.

    Letztes Jahr hat es dann meinen Papa erwischt, der ist von Wespen gestochen worden und hat darauf extrem reagiert. Ist vorher noch nie passiert und unser Doc meinte, dass er sowas in letzter Zeit öfter gesehen hat. Anscheinend hatte sich da eine besonders "giftige" Wespenart breit gemacht.

    Achja:
    http://www.med4you.at/derma/allerg_intol/eichenprozessionsspinner.htm
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu Kerstin,


    ganz genaues weiß ich auch nicht aber hier bei uns waren letztes Jahr auch ganze Wälder gesperrt und es kamen Warnhinweise in Zeitung und Radio. Der WaldkiGa hat dichtgemacht. Von daher vermute ich schon, dass die Biester echt nicht ohne sind.

    Besser nichts riskieren und reißaus nehmen, wenn man drauf trifft.

    Ich glaube aber, dass da Mottengevieche draus wird, nix mit schön Schmetterlinx ;-)

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. Kerstin

    Kerstin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Darmstadt
    Homepage:
    Nix Schmetterlinx?? *Schaaaaade* :wink:

    Obwohl auf der einen Seite steht was von Schmetterlingsart - mit Photo - wohl eher so Kleinschmetterling?!

    Tja was soll ich sagen.......wir werden uns dann wohl oder übel eine andere Spaziergehstrecke suchen müssen - zumindestens vorrübergehend.

    @SchwarzeKatze: Dank Dir für die Links - sehr interessant und aufschlussreich - diese Viecher sollte man wohl wirklich meiden

    Übrigens gibt es bei uns dieses Jahr wahnsinnig viele Hornissen - und das auffälligste ist, fast doppelt so groß wie letztes Jahr.
     
  5. Das mit der Größe der Hornissen kann ich leider bestätigen.
    Weiß denn einer, wie ich den Eichenprozessionsspinner erkenne??? Wir haben in unserem Garten nämlich eine ca. 80 Jahre alte Eiche und da unser Garten nur etwa 300 qm hat, steht sie natürlich recht nah am Haus (und an allem anderen eben auch :wink: ).
     
  6. Kerstin

    Kerstin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Darmstadt
    Homepage:
    Bianca - guck Dir mal die Links durch, die SchwarzeKatze eingestellt hat - dort sind auch einige recht gute Photos von diesen Viechern drinne
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...