Ei zu Ostern?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Mamafee, 3. März 2003.

  1. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Franzi wird 2 Wochen vor Ostern 1 Jahr alt.
    Nun zu meiner Frage: Wir färben ja an Ostern Eier, um sie zu verstecken und wieder zu suchen :-D Nun würde mich interessieren, ob mein Rübchen dann auch ein paar Eier mitessen kann und darf, oder ob ich ihr lieber generell keine geben soll, da sie ein Hauttyp ist. Bis jetzt hat sie, bis auf ein-zwei Pröbchen noch keine Eier bekommen.
    Liebe Grüße
    :-o :prima:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
  3. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Danke Ute für den Tip. :D
    Ich kaufe auch nie fertig gefärbte Eier, sondern färbe immer selbst. :jaja: Allerdings mit Flüssigkaltfarbe von Heitmann. Das geht sehr einfach und auch noch schnell. Ich färbe sie auch nur ganz kurz, so dass sie eher pastellig sind, so mag ich es auch lieber. Ist das denn dann trotzdem noch so gefährlich?
    Ich bin auch eher der Typ Frau, bei der alles nicht viel Arbeit machen soll, und wenig zeitaufwändig ist, dann ist es auch okay. :-D :oops:
    Liebe Grüße
    :-o :prima:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...