Edelstahl-Abzugshaube

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Melanie, 22. Oktober 2003.

  1. Hallo,

    meine Abzugshaube ist für mich ein wirklicher Störfaktor. Sie ist aus Chrom.

    Sauber ist sie, aber sie sieht einfach nur furchtbar aus.

    Ich habe schon ein paar Putzmittel extra für Edelstahl durch, aber nix hilft. Es sieht immer schlimmer aus als vorher, obwohl ich mit weichen Tüchern putze und alles nach Vorschrift mache. Und diese Putzmittel sind ja nu nicht gerade billig.

    Gibt es denn gar nichts, womit ich sie wieder zum Glänzen bekommen ohne Streifen?

    Melanie
     
  2. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    meinst Du jetzt Chrom oder Edelstahl?

    Wenn Du Edelstahl meinst, gibt es ein paar Tipps. Zuerst richtig gut mit Lappen abwischen, bis nur noch Streifen und keine Flecken mehr da sind :) dann mit einem etwas groberen, ganz leicht angefeuchteten Microfasertuch polieren.
    Danach nimmst Du statt der teuren Edelstahlpflege einfach Olivenöl :jaja: :jaja: Auf ein zellstoffküchentuch geben und sparsam einreiben. Hilft auch gegen zukünftige Flecken... :jaja: Später einfach feucht mit Microfasertuch abwischen und ab und zu frisch ölen.

    Ich hab übrigens eine 90cm Dunstesse, einen Herd, eine Spülmaschine und einen amerikanischen Kühlschrank aus Edelstahl und bekam den Olivenöl-Tipp von meinem Küchenfachberater!! :bravo: :bravo:

    Viel Erfolg...

    Ach so, falls Du Chrom meinen solltest, versuch es doch mal mit Spiegelreiniger?

    Liebe Grüße, Conny
     
  3. Dem kann ich auch nur bepflichten.
    Ich habe sogar auch mal den mit Waffenöl bekommen. Funktioniert auch. Hatte ich von meinem Schwager, der bei der Bundeswehr ist.
    Normales Olivenöl funktioniert bestimmt auch super. Allerdings sollte man regelmäßig den Frasen abwischen, ansonsten hast Du eine riesen dicke Schicht drauf.

    Liebe Grüße
    Anja
     
  4. jo, genauso mache ich es auch (hat uns auch ein Fachmann zu geraten).
    Ist günstig und funktioniert einwandfrei :jaja:

    LG
    Annette
     
  5. claudi

    claudi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich habe jetzt einen tollen Tipp bei Avenzio gesehen bezgl. Edelstahlgeräte im Haushalt.

    Einfach mit Zitronenscheiben abreiben........ Alles wie neu und riecht gut.

    Viele Spass beim Ausprobieren

    LG
    Claudi
     
  6. Das mit den Zitronenscheiben wollt ich auch schreiben. Hilft auch bei Verkrustungen in der Mikrowelle! Ich habs selbst ausprobiert an unserer Spüle und sie sieht aus wie neu!

    LG
     
  7. claudi

    claudi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :jaja: :jaja: das mit der Mikrowelle haben sie bei Avenzio auch gezeigt.

    Einfach Wasser und Zitronenscheiben in eine Glasschüssel und ca. 3-5 Min. in die Mikrowelle. Verkrustungen lösen sich ganz leicht und es riecht auch hier angenehm frisch.

    LG
    Claudi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...