echinatcin

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Claudia, 29. Dezember 2003.

  1. hallo!

    weiß nicht ob ich das richtig geschrieben habe .. echinatcin ??

    kann ich das eigetnlich in der schwangerschaft nehmen?
    mir hat es nämlich immer gut bei einem leichten anflug von schnupfen ect. geholfen .......

    danke für eure info
    lg
    claudia
     
  2. hallo Claudia,

    ich nehme auch immer Echinacin Tropfen aber im Beipackzettel steht, das es in der Schwangerschaft nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewandt werden sollte.
    Übrigends gibt es ein Nachfolgebuch von bittere Pillen (mir fällt der Titel leider nicht ein) indem die Einnahme von Echinacea dringend abgeraten wird, da angeblich noch nie eindeutig bewiesen wurde, daß es was bringt und die Nebenwirkung (allergischer Schock, es kam schon zu todesfällen) ein zu hohes Risiko birgt für eine, ich zitiere wörtlich: banale Infektion.
    Wie auch immer, ich nehms trotzdem aber in der Schwangerschaft tat ichs nicht.

    LG Scarlett
     
  3. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    ich würde es in der Schwangerschaft weglassen, allerdings würde ich es grundsätzlich Allergikern nicht empfehlen (wegen besagten allergischen Schockzuständen). Letztendlich ist auch die Erdnußsoße im Chinarestaurant für den Erdnußallergiker im worst case tödlich, deshalb ist es keine typische Nebenwirkung von Echinacin, sondern einfach eine der möglichen allergischen Reaktionen (die leider bei mehreren Medikamenten oder auch durch andere Allergieauslöser vorkommen können). Deshalb die Bewertung aus bittere Pillen bitte differenziert sehen!
    Lieben Gruß Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...