Ebaykäuferin bedroht mich massiv

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von AnnetteS, 1. November 2012.

  1. AnnetteS

    AnnetteS Beautyjunkie

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Guten Abend,

    ich habe ein massives Problem mit einer Ebaykäuferin, sie bedroht mich auch mittlerweile, will mir Schläger schicken. Kurz zu der Vorgeschichte. Ich habe vor 2 Wochen eine D&G Uhr verkauft, wo die Batterie alle war und ebenfalls lange im Schrank lag. Mein Angebot sah folgendermassenn aus:

    "Die Uhr wurde getragen und dementsprechend befinden sich auch Gebrauchsspuren an der Uhr. Ebenso muss die Batterie wieder ausgewechselt werden. Danach müsste diese Uhr wieder funktionieren, allerdings nehme ich dafür keine Haftung. Die Uhr liegt seit Jahren nur unbenutzt im Schrank. Am Glas der Uhr habe ich nur sehr minimale Kratzer erkennen können. Mit Batterie müsste die Uhr wieder laufen. Da mir die Originalverpackung verloren gegangen ist, müsst Ihr auf diese verzichten, was aber nicht weiter schlimm sein sollte. Die Uhr habe ich damals im Onlineshop von Christ gekauft. Falls ich die Rechnung noch finden sollte, lege ich diese selbstverständlich dabei."

    Die Käuferin zahlte mit einer Verspätung von 14 Tagen und wollte eigentlich die Auktion stornieren. Nach Zahlungseingang habe ich die Uhr sofort wie vereinbart per DHL Paket (gottlob hatte ich noch den Beleg) versendet. Nach Erhalt der Sendung kam folgende Mail von der Käuferin:


    "diese Angelegenheit kostet negative Einträge.....
    1,45 € Porto und 6,90 € Versandkosten für versicherten Postweg abkassiert....wie soll ich das werten?????
    und die Uhr geht laut Christ Uhrmacher nicht mehr zu verwerten!!!
    Das schreit nach Betrug
    "


    Ich habe Ihr dann einen Screenshot der DHL Sendungsverfolgung zugesendet. Die Käuferin behaupt, dass ich die Uhr mit mit dem Wissen des Defektes verkauft hätte - sprich ich habe wissentlich eine defekte Uhr verkauft. Mein Angebot wäre so zu verstehen, dass die Uhr funktioniert.

    Das ganze hat sich jetzt so hochgeschaukelt, dass ich massiv bedroht und beleidigt werde. Sie beschimpft mich als Betrügerin und würde weitere Massnahmen ergreifen. Sie hätte Freunde bei mir in der Nähe wohnen, und die würden mich schon fertigmachen. Sie will ihr Geld zurück + Schadenersatz.


    Meine Antwort lautete folgendermassen:

    "Ich finde Ihre Art bzw. Ausdrucksweise sehr unverschämt. Erzählen mir was von einem Versand von 1.45 Euro, die Uhr wäre defekt usw. All das in einer so unverschämten Art und Weise, da frag ich mich wirklich, ob es noch assiger geht. Wenn Sie Probleme haben, klärt man das in einem vernünftigen Ton und haltlose Behauptungen sind da eher unangebracht. Siehe Behauptung ich hätte die Uhr nicht als Paket versendet. Gottlob hatte ich noch den Einlieferungsbeleg. Oder ich würde alles bewusst machen. Das sind Behauptungen von Ihnen; die kann ich nur strikt von mir weisen. Zumal eine weitere Uhr von mir vollkommen in Ordnung nach dem Batteriewechsel war. Nochmal zum mitschreiben für Sie: Die Uhr wurde als nicht laufend angeboten, da die Batterie alle war. Ich habe keine Haftung übernommen, ob sie läuft. Ich bin nur davon ausgegangen. Punkt! Und jetzt hören Sie auf mich mit irgendwelchen Dingen zu beschuldigen."

    Meine Frage an Euch:

    Was kann ich dagegen tun?
    Was erwartet mich noch, falls sie zum Anwalt gehen würde?
    War mein Angebot wirklich so schlecht beschrieben? Ich finde nicht.


    Mein Kind war heute kurz alleine und rief mich ganz aufgeregt an, dass fremde Männer an der Tür klingeln würden.


    Aufgrund der aktuellen Brisanz habe ich nicht im ebay Unterforumm gepostet. Ich bitte um Verzeihung, aber ich brauche dringend Rat und Unterstützung von Euch.


    Edit: Die Uhr wurde übrigens für knapp 20 Euro verkauft.

    Danke

    LG; Annette
     
    #1 AnnetteS, 1. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
  2. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ebaykäuferin bedroht mich massiv

    OMG Polizei? Ich würde das unbedingt anzeigen. Puh, da möcht ich gerade nicht in deiner Haut stecken :troest:
     
  3. jotuke

    jotuke Fashionista

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ebaykäuferin bedroht mich massiv

    steht doch eindeutig in deiner Beschreibung:Ebenso muss die Batterie wieder ausgewechselt werden. Danach müsste diese Uhr wieder funktionieren, allerdings nehme ich dafür keine Haftung.

    Für mich heißt das, dass du es nicht weißt/ausprobiert hast und daher ohne Haftung so verkauft wird. Dann hätte die Käuferin mal richtig lesen sollen.

    Ich würde auch Anzeige erstatten und das bei Ebay melden!
    lg Susi
     
  4. AnnetteS

    AnnetteS Beautyjunkie

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Ebaykäuferin bedroht mich massiv

    Vielen Dank für Eure Antworten. Puh, da bin ich aber beruhigt, dass Ihr das genauso seht mit der Beschreibung. Ich glaube sowieso, dass die Käuferin irgendwie gestört ist. Ein normaler Mensch kennt doch den Unterschied zwischen einer Briefzustellung und Paketzustellung.

    Die Polizei kann nichts machen, da nichts passiert ist. Ebay macht auch nichts, weil es außerhalb von ebay ist. Ich müsste zivilrechtlich dagegen vorgehen.
     
  5. jotuke

    jotuke Fashionista

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ebaykäuferin bedroht mich massiv

    Sind denn schon die Bewertung abgeben?
     
  6. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ebaykäuferin bedroht mich massiv

    Aber sie droht dir doch! Darf man das einfach so? :ochne: Ich frag mal morgen meinen Schwager, der ist Polizist!
     
  7. AnnetteS

    AnnetteS Beautyjunkie

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Ebaykäuferin bedroht mich massiv

    @ jotuke, Nein, es ist noch keine Bewertung erfolgt!

    @trixilein, das wäre total lieb, danke!
     
  8. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Ebaykäuferin bedroht mich massiv

    also die Beschreibung ist eindeutig... zumal man beim Einstellen doch bei Ebay selber auch nochmal entsprechende Verdeutlichungen abgibt, die haben doch da ihre eigene Formulierung..
    ich schreib immer noch: ohne Garantie, Gewähr, Rücknahme... hast du davon was drin?

    ansonsten würde ich da genausolche Geschosse auffahren und mal gleich ihr mit Anzeige wegen Androhung von Körperverletzung läuten und Rechtsanwalt...

    kann mir gut vorstellen dass das alles nur Einschüchterungsversuche sind...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...