Eat, Pray, Love

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von Nicky, 20. Oktober 2010.

  1. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    Moin,

    ich habe letzte Woche obiges Buch zuende gelesen und wollte einmal berichten, denn ich habe hier dazu ad hoc kein Posting gefunden. :)

    Ich hab mir das Buch gekauft weil ich von meinem Ex-Freund ziemlich belogen und dann fallengelassen worden bin und etwas wollte, das mir die Seele streichelt. Allerdings hat es mir dann nicht die Seele gestreichelt sondern mich auf meine Beine gestumpt.

    Das Buch berichtet, die meisten werden das durch die Filmtrailer eh schon wissen, von der einjährigen Selbstfindungsreise der Autorin Elizabeth Gilbert. Nach einer traumatisierenden Scheidung und einer belastenden, unguten Affäre beschließt Elizabeth das sie aus ihrem Leben ausbrechen muß.

    Sie überlegt sich, was sie am liebsten für sich tun möchte und stellt fest:

    - Sie möchte Italienisch lernen
    - Sie möchte einmal in einem Ashram leben da sie Yoga praktiziert und das vertiefen möchte
    - Sie möchte ihr inneres Gleichgewicht wiederfinden

    Nachdem ihr ein Heiler auf Bali auch noch weissagt das sie einmal einige Zeit bei ihm leben würde faßt sie den Entschluß diese Wünsche in die Tat umzusetzen und so fährt sie für 4 Monate nach Italien um italienisch zu lernen. Danach geht es für 4 Monate in einen Ashram nach Indien um zu beten und Yoga zu praktizieren. Und zum Schluß verbringt sie 4 Monate auf Bali, wo sie bei dem Heiler ihre innere Balance zu finden hofft.

    Mir hat das Buch gut getan. Es ist recht leicht und locker geschrieben und dennoch habe ich es immer wieder beiseite gelegt und darüber nachgedacht. In der Autorin habe ich mich gerade anfangs oft wiedergefunden, die Seelennöte, die Depressionen, die Ängste und die Unausgeglichenheit in ihren Beschreibungen kenne ich nur zu gut.
    Es macht Mut zu lesen, wie sie sich fast von Kapitel zu Kapitel verändert.

    Alles in allem wollte ich nach der Lektüre am liebsten meine Koffer packen und mich in den nächsten Flieger nach Griechenland setzen.

    Es hat mir einen Schubs gegeben und ich habe angefangen endlich mehr an mich zu denken, mich ein wenig mehr auf mich zu besinnen, in mich reinzuhorchen und mir Inseln zu schaffen.

    Wie auf meiner Ausgabe auf der Rückseite schon steht: Ein wunderbares Buch um über einen Aufbruch nachzudenken.

    Und das stimmt. Egal ob dieser Aufbruch innerlich ist oder wirklich in Reisen gipfelt, das Buch gibt einem wirklich einen Schubs in diese Richtung.

    Ich bin froh, dass ich es gelesen habe statt mir den Film anzusehen. :)
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Eat, Pray, Love

    ich habe das Buch auch hier liegen und werde es bald anfangen zu lesen!
     
  3. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    AW: Eat, Pray, Love

    Da wünsche ich dir viel Spaß. Berichte doch mal wie es dir gefallen hat. :)
     
  4. Strandmama

    Strandmama Heisse Affäre

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Österreich
    AW: Eat, Pray, Love

    Unglaubliches Buch - allerdings sollte man es wohl besser auf Englisch lesen. Sind auch viele Lebenstipps enthalten, die man selber gut umsetzen kann!
     
  5. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Eat, Pray, Love

    ach, und ich hab den Fehler gemacht, es mir als Hörbuch zuzulegen; hat diesmal eindeutig den Nachteil, dass man nichts nachblättern kann...

    Bis bald, Andrea
     
  6. Strandmama

    Strandmama Heisse Affäre

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Österreich
    AW: Eat, Pray, Love

    Ja, das kann ich mir vorstellen. Ich les grad manche Stellen einfach immer und immer wieder...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...