Dylan verweigert Milch... @Kim??

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Corinna, 15. April 2006.

  1. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Huhu!

    Ich hab´s in den Meilensteinen geschrieben:
    Dylan möchte keine Flasche mehr, weder morgens seine Schnuckelflasche noch Abends vor dem Schlafen gehen!

    Eigentlich ja toll, so erspar ich mir das "Entwöhnungs-Theater", aber jetzt trinkt er absolut KEINE Milch mehr! :heul:

    Ich habe ihm gegeben:
    Aptamil Babymilch, weil er die "normale" nie so richtig "mochte", bzw. meist davon spuckte...
    Ich habe ihm die "Growing-up"-Milch angeboten, vergleichbar mit Milupino.... Fehlanzeige! Will er nicht!
    Heute mit normaler Milch (alles im Becher, weil er Flasche ja nimmer will)

    Er probiert, verzieht das Gesicht und lehnt dann ab...

    :verdutz: Wie gleiche ich das denn jetzt bitte aus??

    Yogurts, Kartoffelpürree, so weit bin ich...
    Aber Frischkäse ißt er z.B. nicht...

    :???: Kann jemand Tips geben??


    Verwunderte Grüße
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Dylan verweigert Milch... @Kim??

    hallo corinna,
    und wie ist es denn, wenn du ihm kakao gibst ?

    lg
    tami
     
  3. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Dylan verweigert Milch... @Kim??

    :hahaha: Tami, das hab ich auch schon versucht... Mag er nicht!

    :-D Darüber bin ich jetzt aber nicht soooo traurig, weil David mit seinen fast drei Jahren IMMER noch auf Kakao besteht... :umfall:
    Aus der Flasche, wohlbemerkt.

    In letzter Zeit allerdings trinkt David auch gerne mal normale Milch aus dem Becher, bei Dylan funzt das alles aber nicht... :-?

    Soll ich ihn jetzt einfach bis zum "Abwinken" mit Yogurts füllen???

    Oh mann....

    :umfall:
     
  4. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    AW: Dylan verweigert Milch... @Kim??

    Huhu Corinna!

    Von Hartkäse brauchts viel weniger, um auf die entsprechende Menge Kalzium zu kommen. Vielleicht mag Dylan ja ein Stückchen Käse knabbern?

    LG
    alouetta
     
  5. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Dylan verweigert Milch... @Kim??

    Alouetta, das ist mal so mal so.... :-?

    Manchmal ißt er davon, und manchmal eben nicht! :umfall:

    Wir machen oft Saucen mit Milch... Aber da "verkocht" das Calzium wahrscheinlich sowieso, oder??

    Ich hab übrigens auch Erdbeermilch hier... Nix!

    David steht drauf, wenn ich Bananen mixe mit Milch :zwinker:

    ... Dylan aber leider auch nur ab und an! :cry:

    *seufz*
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Dylan verweigert Milch... @Kim??

    Löffel Honig in die Milch und einen dicken Knutscher von mir! :knuuutsch:

    :-D
     
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Dylan verweigert Milch... @Kim??

    Ich grab mal im Gedächtnis, wie im Groben so zu sich nimmt:

    morgens: ein Brot mit Butter, manchmal Wurst, seltener Käse, ab und an dürfen sie auch Schoki auf´s Brot. Die Kinder schummeln ihm Wheatabix unter ... (MIT Milch! :zwinker: )

    Zwischendurch: Bananen, Äpfel...

    Mittagessen eine Riesenportion vom Tisch mit!

    MANCHMAL, aber fast gar nicht mehr, läßt er sich knappe 100 ml Aptamil zum Schläfchen machen geben, aber in letzter Zeit auch nicht mehr... :cry:

    Nachmittags: Obst, Kekse, Yogurt... Je nach dem was da ist und was die Großen vor ihm verspeisen...

    Abends: Brot mit Butter, manchmal Wurst, seltener Käse.... Spielchen halt wie oben, nur daß es abends bei uns keine Wheatabix gibt...

    Was mir noch aufgefallen ist:

    Seitdem er die Flaschen verweigert, schläft er nachts komplett durch, will sagen: Er wird abens nicht mehr wach!
    ... Allerdings schläft er auch seit drei Tagen erst gegen 22.00 Uhr ein! :umfall:

    Hängt das miteinander zusammen eventuell??

    :cry:

    *stöhn*
     
  8. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    AW: Dylan verweigert Milch... @Kim??

    Ich glaub nicht, daß Kalzium verkocht. Das Problem ist eher, daß das Kalzium die Eisenaufnahme hemmt und deswegen zeitlich gesehen in der Nähe von Fleisch nichts zu suchen hat...

    Julie trinkt auch kaum noch Milch, aber im Schnitt kommt sie irgendwie auf die benötigte Menge. Mal mit Milch (getrunken), mal mit Cornflakes mit Milch, mal mit Joghurt, mal mit Käse.... und im Zweifelsfall damit, daß sie alles ißt, was Papa gerade essen will :-D

    Ich würd sagen: nicht zu sehr drängeln. Er ist alt genug, um auch mal 2 Tage ohne Milchprodukte auszukommen. ;-)
     
    #8 Daggi, 15. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2006

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...