Duschgelrezepte mit Aromaölen

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von Tati, 27. Oktober 2003.

  1. Hallo,

    hier mal zwei Beispiele für ein selbstgemachtes Duschgel.

    Du kaufst dir ein (wenn möglich parfumfreies) Duschgel. Ist aber fast nicht zu bekommen.
    Also nehme ich entweder
    - Waschlotion von Aldi süd, die mit dem rosanen Deckel (vielleicht riecht für dich die mit dem grünen Deckel nicht so intensiv, musst schnuppern)
    - oder Babybad von Schlecker (Ökotest super abgeschnitten, riecht auch sehr dezent)
    - wenn jemand ein parfumfreies Duschgel kennt - nur her damit

    Dann in eine leere Duschgelflasche die Waschlotion einfüllen.
    Und dann kommen die Aromaöle dazu.
    (Die leeren Duschgelflaschen gut ausspülen und einige Tage offen stehen lassen. Ich nehme gerne durchsichtige Flaschen und mache das Etikett ab.)

    Wichtig:
    1 Tropfen "Holz", z.B. Sandelholz, Zedernholz, ... muss immer dazu.

    Und dann ganz nach Belieben:

    Für meine beiden Kinder (2 und 4 Jahre):
    - 1 Lavendel
    - 2 Honig
    - 7 Orange

    Eins für den Sommer für mich (erfrischend):
    - 2 Niaouli
    - 10 Orange
    - 5 Aprikose
    - 3 Zitrone (wirkt kühlend)
    - 2 Palmerosa
    - 2 Bergamotte

    Von den Zitrusölen immer viele Tropfen, von den anderen wenig.
    Für Kinder weniger Tropfen als für Erwachsene.

    Dazwischen immer wieder mal durchschütteln und schnuppern.


    Mal sehen, ob wir hier eine schöne Rezeptsammlung zusammenbekommen.


    Gruß Tati
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Tati,
    hier gibt es ein parfümfreies Duschgel von California Baby :). Aber in Deutschland müßte die Laverea sensitiv Serie doch eingentlich ohne Duft sein, oder?
    Lulu
     
  3. Weiß ich nicht, muss mal schauen gehen.

    Gruß Tati
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...