Duschgel selbstgemacht. Wozu war der Holzduft?

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von Schäfchen, 3. Dezember 2004.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Huhu ihr duften Schnullerer,

    kann mich noch mal einer aufklären, wozu man den Holzduft beim Mischen des Duschgels brauchte? War das zum Binden der Düfte?

    Dann brauch man ihn ja prinzipiell nicht, wenn man das Duschgel quasi in der Hand mischt und dann gleich verbraucht? Ich würd im KH gern je nach Stimmung das Duschgel direkt vor dem Duschen zusammenstellen und überlege halt, welche Düfte ich mitnehmen muß.

    fragende Grüße
    Andrea
     
  2. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    AW: Duschgel selbstgemacht. Wozu war der Holzduft?

    ich meine es wäre gewesen, damit er nicht verfliegt..., in der Hand msiche klingt auch super! Aber hast du da keine angst, das es direkt die Haut berührt? Das soll es ja eigentlich nicht, zumindest bei den meisten Ölen nicht.... und wieviel willst du auf ne Handvoll geben? Wie dosierst du so ne kleine Menge?
     
  3. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Duschgel selbstgemacht. Wozu war der Holzduft?

    Hast du einen Link mit der Beschreibung, wie ich Duschgel selbstmache?

    Das wären ja die Weihnachtsgeschenke überhaupt


    GLG
     
  4. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    AW: Duschgel selbstgemacht. Wozu war der Holzduft?

    schade Carina, dass du nicht mein Wichtelkind bist ( damit hätte ich wohl nun auch einen Tipp gegeben,....), denn dann wüßte ich ein Wichtelgeschenk für dich.

    Duchgel machen ist ganz einfach, du mußt ein Basisduschgel haben, das möglichst nicht oder nicht stark parfümiert ist. Ute empfiehlt immer das von Aldi und Kerstin auch und Tati, das sind wohl zwei, aber vershciedene, gehen wohl beide, ganz nach Geschmack. Ich nehme Totes Meer Duschbad von Rossmann, das ist parfümfrei. Du nimmst eine leere und wichtig! ausgeduftete Flasche, was heißt gut ausspülen und ausduften lassen, da gibst du dann die Öle hinzu und immer einen Holzduft dabeinehmen. Ute hat auf ihrer Seite ein Rezept, müßte selber suchen und an verschiedenen Stellen hier unter Aromen und Wellness sicher, gibt es schon Anregungen. Ich werde noch einiges herstellen und mach jetzt meine Bestellung bei Brigitte fertig. Einige Öle hab ich ja schon. Sorry Schäfchen, das ich das hier schreibe...
     
  5. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Duschgel selbstgemacht. Wozu war der Holzduft?

    Danke Tami!!!!!!

    Das hört sich echt einfach an und bei Ute gucke ich auch mal, aber sag mir nochmal, wie ich eine Holzduft erkenne :roll:
     
  6. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    AW: Duschgel selbstgemacht. Wozu war der Holzduft?

    Am Holz im Namen, *fg*.

    Was ganz toll duftet, hab ich von Susa und die von Ute und ich konnte es schon live riechen ist z.B dieses hier:

    Ach warte ich gehe ins Aroma Forum und mach dir da ein neues Posting auf unter dem Titel @Carina, ja...
     
  7. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Duschgel selbstgemacht. Wozu war der Holzduft?


    Super, Danke :-D
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Duschgel selbstgemacht. Wozu war der Holzduft?

    Tami, kein Problem ...

    Ja, das dosieren ist so eine Sache. Ich stille Fabi voll. Stillhormone und der nicht ganz vermeidbare KH-Streß sorgen dafür, dass ich ziemlich unangenehm rieche selbst wenn ich frisch geduscht aus der Wanne steige. Nicht mal mein gewohntes Deo bringt was, alles andere kann ich nicht riechen ....

    Also hab ich beim letzten KH-Aufenthalt Basisöl und Duftöl auf der Hand gemischt: Einen Schuß Basisöl und ein bis zwei Tropfen Duft und hab mich damit eingerieben, besonders an den "kritischen" Stellen unter den Achseln. DAS half zumindest ein paar Stunden, dann mußte ich erneuern.

    Das Duschgel mischen nach Befinden müßte also ähnlich gehen: großzügigen Schuß Duschgel in der Hand mit einem Schuß Basisöl mischen und dann den Duft dazu.

    überlegt
    Andrea
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. duftöle mit verschiedenen holzdüften

    ,
  2. Duschgel selbstgemacht

Die Seite wird geladen...