duschen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von wauzi, 23. Juni 2005.

  1. wauzi

    wauzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Overath
    Miriam hat panische Angst vor der Dusche. Haben das noch mehr Kinder hier? Habt Ihr vielleicht auch eine Idee, wie ich ihr die Dusche näher bringen kann? Gerade bei der Hitze würde ich sie gerne abduschen.
     
  2. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Also, Malte hatte am Anfang auch Angst.

    ich habe ihm dann den Duschkopf in der badewanne zum spielen gegeben, und dann nach und nach wasser rauslaufen lassen oder wenn ich selbst in der Wanne mit saß, meine haare damit abgespült.
    Hat gut funktioniert.
    Jetzt macht es ihm nix mehr aus
     
  3. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Ich würde Ihr auch den Duschkopf erstmal selbst überlassen und dann mit nem Waschlappen abwischen und immer mal wieder ein bisschen mit der Hand nass-spritzen.

    Lg
    Isabelle
     
  4. Justy hatte auch Angst davor - auch vorm Haarewaschen und wenn ihm was übers Gesicht gelaufen ist.

    Wir haben ihn die Dusche dann zum spielen gegeben und im Garten den Schlauch.

    Inzwischen duscht er lieber, als dass er badet und der Gartenschlauch wird meist zuerst über den Kopf gehalten.

    Einfach ein wenig spielerisch damit anfangen.

    Lieben Gruß
    Sandy
     
  5. ja ist völlg normal!

    mir hat jemand erklärt das duschen am kinderkopf für das kleinkind noch sehr unangenehm ist.
    daher den kopf am anfang besser aussparen.
    und so wie die anderen schreiben spielerisch heranführen.

    alles liebe
    gigi
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Tim ist zwei Jahre älter und hat bis heute (zumindest in der Dusche) noch nie geduscht.

    In der Badewanne mit Ach und Krach, aber nur, wenn er den Duschkopf selber halten darf und ich das Wasser mit ganz wenig Druck einstelle.

    Liebe Grüße
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.727
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Ariane hat heute das erste Mal duschen ohne Brüllen hinter sich gebracht. Sie hasst duschen schon immer, bis vor einigen Monaten weinte sie sogar, wenn ich mir über der Wanne die Haar wusch, weil sie Angst vor der Brause hatte. Jetzt kam sie immer fragen, was ich mache und machte sich dann mit "ich hab Angst" aus dem Staub.

    Scheint also nicht untypisch zu sein. Ich hab die Brause dann einfach Brause sein lassen und sie abgeseift, wenn sie schmutzig war und ein Vollbad zu aufwendig erschien.

    Heute war sie mit der Brause einverstanden, was mich sehr überraschte.
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    ...und wenn Du ihr ein kleines Plantschbecken hinstellst? Da wird sie doch auch drin sauber und erfrischen tut es bei der Hitze allemal.

    Wenn sie sich dann daran gewöhnt hat, kannst Du ihr das Becken in die Duschwanne stellen und dann nach und nach ans Duschen gewöhnen.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...