Durchschlafprobleme! Hilfe !

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von MaPa, 24. Januar 2004.

  1. Unser Sohn Ben ist 8 Monate alt und wurde bis vor 3 Wochen nachts noch gestillt. Dann habe ich es mit Tee versucht, wollte er nicht, ist aber auch so auf meinem Arm wieder eingeschlafen und ich konnte ihn hinlegen.
    Seit einer Woche geht zu unterschiedlichsten Zeiten nachts nichts mehr und seit 3 Nächten geben wir ihm eine Milchflasche zum einschlafen, wenn er Tee nicht will, weil sein Magen unserer Meinung nach auch knurrt !
    Dann schläft er ein und auch lange. Haben ihn heute mal gewogen, er hatte abgenommen. Hat er wohl nachts wirklich einfach Hunger ?
    Wir möchten nicht, dass er sich an die Milchflasche gewöhnt, aber anders bekommen wir ihn nicht zum Schlafen.
    Würden uns über Tips sehr freuen!

    Katja mit Ben
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Katja,

    herzlich willkommen hier im Forum.

    Schreib doch mal Euren Essensplan auf (Zeiten, Mengen und Essen), vielleicht liegt ja da der Hund begraben.

    Liebe Grüße
    Kathi
     
  3. Hallo,

    also ich denke auch er hat schlicht Knast.
    Ich würd mit Milumil Abendbrei versuchen das Problem zu lösen.
    Das hat bei Nimue auch viel gebracht, er sättigt doch enorm und satte Babys schlafen einfach besser.

    :winke:
    silke
     
  4. Hallo

    Als Jonas nicht mehr gestillt wurde hat er am spät Nachmittag einen Vollkornbrei gegessen und abend dann entweder Milumil Brei oder ein Brot mit Leberwurst.(habe ihn sozusagen am Nachmittag zugestopft) :? Meist hat Jonas Kakao dazu bekommen, der sättigt ja auch noch mal etwas.

    LG Tanja
     
  5. Essensplan Ben

    Hallo Kathi !

    Ben´s Essensplan sieht folgendermaßen aus:

    ca. 07.00 Uhr Muttermilch
    ca. 10.00 Uhr Muttermilch
    ca. 13.00 Uhr Mittagsmenü (1Gläschen+1/2Gläschen Obst) +40ml Wasser aus Trinkbecher
    ca. 16.00 Uhr 150ml HA 2
    ca. 19.00 Uhr Abendbrei ( 200mlWasser+6ML HA 2+6 Eßlöffel Hirse- Brei+3Löffel Obst )+ 40ml Wasser aus Trinkbecher

    meistens ißt er auch alles auf und ist um 20.30 Uhr spätestens im Bett !
    Gestern abend ist er um 22 Uhr nochmal wach geworden und wollte aber keinen Tee, den wir immer erst anbieten.
    Dann haben wir ihm wieder Milch gegeben, in der Hoffnung, dass er dann durchschläft. Aber er hat 180ml getrunken und ist dann um 03.30 Uhr wieder wach geworden und war nicht mehr zum schlafen zu bewegen. Er wollte spielen und erst nach 1 1/2 Stunden war er wieder so müde, dass ich ihn in den Schlaf tragen konnte und in sein Bett legen konnte.Vorher habe ich ihn in sein Bett gelegt, weil er auf dem Arm geweint hat und sich gegen meine Brust gestemmt hat. Dann hat er in seinem Bett gespielt und ich konnte sogar für eine Weile den Raum verlassen. Ich bin total unsicher, ob er Hunger hat oder warum er nachts dann spielen möchte ?!!!

    Liebe Grüße und auch Danke für die Antwort,

    Katja
     
  6. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Hallo Katja!

    Du schreibst, daß er das zweite mal nachts nicht getrunken, sondern gespielt hat.
    (Hab ich das richtig verstanden???)

    Wie sieht das denn mit seinem Mittagsschlaf aus?
    Wenn David tagsüber öfter oder länger schläft (passiert ab und an und er ist dann tatsächlich durch NICHTS :( zu wecken...) wacht er nachts auch auf und ist "fit".

    Könnte es daran liegen???

    Hoffe, euch geht´s bald wieder besser!!!

    Liebe Grüße,
    Corinna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...