Durchschlafproblem meines Sohnes

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Lea28, 15. Mai 2004.

  1. Hallo
    mein Sohn Thore hat schon sehr früh gelernt durchzuschlafen(21-7 Uhr) im Alter von 1 Monat.Vor ungefähr 4 Wochen hat er seine erste Erkältung hinter sich gebracht aber seit der Zeit schläft er nicht mehr durch.Er kommt jetzt alle 2-3 Stunden ,aber nur 2 mal zum Essen.Thore wacht auf schreit bekommt seinen Duddi schlaft ein .Wacht auf isst was schlaft ein.Seit 3 Tagen kommt er alle 1,5 Stunden.Was soll ich nur machen kann mir jemand helfen??Wie bekomme ich Thore wieder dazu ,dass er durchschläft?(er wird noch voll gestillt im 4. Monat
    Liebe Grüsse Lea+Thore :cool:
     
  2. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Lea!
    :winke:
    Na das hoert sich doch fuer mich nach einem Wachstumsschub an. :jaja:
    Da haben die Maeuse einfach mehr Hunger und brauchen mehr Liebe, weil sie merken, dass sich irgendwas veraendert und sie nicht wissen was mit ihnen los ist.
    Ich hoffe die anderen Mamas koennen Dir noch ein paar gute Tipps geben!

    Liebe Gruesse
    Sabine
    :tippen:
     
  3. Hallo Sabine
    danke erstmal für deine Antwort aber dauert so ein Wachstumsschub über 3-4 Wochen an???
    Habe das Gefühl das er das Durchschlafen durch die Erkältung verlernt hat!
    Gruss Lea + Thore :bravo:
     
  4. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hmmm...Ich denke schon, dass das sein kann (also dass der Wachstumsschub laenger dauert). :jaja:
    Gerade weil Du stillst, kommt es Dir bestimmt "extremer" vor.
    Lies Dich hier doch mal schlau:
    http://babyernaehrung.de/wachstumsschub.htm
    Schlaeft er denn immer gleich wieder ein wenn Du kommst oder weint er eine Weile?
    :winke:
    Sabine
    :tippen:
     
  5. Hallo
    Ja er schläft gleich weiter wenn ich komm und in seinen Duddi :-o geb ( er schläft aber ohne Duddi alleine ein. Nach dem dritten mahl schreien :heul: läst er sich nicht mehr beruhigen dann will er futtern.
    mitlerwiele kommt er auch beim Mittagsschlaf nach einer Std. geb ich ihm den duddi ratzt er eine weitere Stunde.
     
  6. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hmmm...
    Jetzt weiss ich auch nicht weiter...
    Ist er denn "so richtig" wach?
    Ich denke aber, dass es wirklich ein Wachstumsschub ist. :jaja:
    Krank ist er ja nicht mehr...!
    Hast Du Dir den Link durchgelesen?
    Stand da was "brauchbares" fuer Dich drin?
    :winke:
    Sabine
    :tippen:
     
  7. hallo,
    ich bin ganz neu und wollte trotzdem antworten..
    bei meinem sohn war das auch so ähnlich erst alle 2 stunden dan alle stunde irgende wann alle 20 minuten wach geworden...
    die ärtzte haben mir nicht so richtig geglaubt...
    er nahm sein schnuller oder tee und schlief wieder ein
    das fing mit 3 monaten an
    mit 10 monaten erst konnte ich nicht mehr und ließ mich ins krankenhaus überweisen...
    er hatte einen magen reflux..
    das heisst die magenklappe ging nicht richtig zu beim liegen kam magensäure hoch und brannte ihm im hals..
    und wenn er was getrunken hat war es wieder ok bis er sich wieder bewegte...

    du kannst es feststellen in dem du drauf achtest ob sie zwischen den malzeiten viel aufstößt oder sogar etwas bricht (so wenig das man sich nichts dabei denkt)
    so weit ich imformiert bin haben das 10% der neugeborenen...
    wünsche alles gute
     
  8. Danke



    Ich hoffe maL NICHT DAS ER DAS HAT ABER ICH WERDE MEINEN kINDERARZT MAL DRAUF ANSPRÄCHEN DENN WENN ER SPIELT AUF DEM BAUCH SPUCKT ER IMMER MAL WIEDER ABER WENN ER SCHLÄFT PASIERT NIX (BAUCH SCHLÄFER)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...