Durchschlafen - Eventl. falsche Ernährung??

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sfanie, 27. Juli 2005.

  1. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute,

    ich benötige Deine Hilfe.

    Mein Mico ist nun 7 Monate alt. Er wird nach Bedarf gestillt. Am Mittag und am Abend bekommt er Gemüsebrei bzw. Abend einen Miluvit-Brei.

    Wenn es dann zum Schlafen geht, will er trotzdem noch immer an die Brust. Durchschlafen? Nee. Er schafft gerade mal wenn ich Glück habe 4 Stunden. Dann will er an die Brust und trinkt wirklich 10 Minuten und schläft danach wieder ein. Dann wiederholt sich das ganze alle 2 - 3 Stunden, manchmal sind die Zeitabstände aber auch kürzer.

    Ernähre ich mich vielleicht falsch??? Am Tag wird Mico so oft er will an die Brust angelegt. Er wog vor 2 Wochen bei der U5 7.225 gr und ist 70 cm groß.

    Sein Gläßchen am Mittag schafft er allerdings nicht ganz, nur die Hälfte am Abend ißt er aber die gesamt Portion.

    LG Sfanie mit Mico
     
  2. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ok. Ute habe im Ernährungsplan nachgelesen. Mal schauen obs klappt.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Super, du hast dir offensichtlich schon selbst "geholfen" lach.

    Na dann berichte mal was du verändert hast und wie die Reaktion war. Es gibt auf jeden Fall einen wichtigen Mama-Punkt und der wäre zu wissen.
    Was das Kind am Tag isst (also an Nährstoffen und Kalorien zusich nimmt) braucht es sich in der Nacht nicht zu holen. Stillen nachts ist generell o.k. - bei 4 Stillmahlzeiten gibt es aber den einfachen Rückschluss dass die Tagesmahlzeiten erhöht werden sollten.

    Ich bin gespannt auf deinen Erfahrungsbericht und wünsche fröhliches Löffeln

    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...