Durchfall wg. Unverträglichkeit oder Infekt???

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nicolsche, 31. Januar 2005.

  1. Hallo,

    ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. Die Frage habe ich zwar schon bei Baby Ernährung gestellt, denke aber das ich hier evtl. richtig bin?!

    Alson, ich habe Zwillinge (6Monate) und vor ca. 14 Tagen haben wir von Milumil HA2 auf Milumil 2 umgestellt. Nach ungefähr 3 Tagen bekam dann meine Tochter 1 Tag (MI) 39C Fieber, sie erhielt ein Fieberzäpfchen, dann war es wieder ok.

    Ein Tag später (DO) bekam mein Sohn 39,4 Fieber, bekam auch Fieberzäpfchen, leider blieb immer ein erhöhte Temp. von 38-38,5. Wir waren dann (FR) im Krankenhaus, weil der CRP Wert bei 94% (9) + Temp 38,5 lag.

    Getrunken hat er immer gut (4x230ml). Spät Abends im KH (o. Fieberz.) lag die Temp dann nur noch bei 37,1! Er bekam eine Infusion und bis So war der Wert u. Temp. dann ok- also wieder nach Hause. Er hatte sonst nichts!! BTW: Im KH gab es Humana!!

    Zu Hause (SO) fing er dann an nur noch die Hälfte zu trinken! Mo+Di trank er gar nichts mehr, er wollte, fing aber immer an zu weinen, sobald der Sauger im Mund war. Den Löffel bzw. Brei hat er genommen. Also läufelte ich verdünnten Brei bzw. verdickte Milch sowie Obst (Birne). Mittagsgläßchen haben wir weggelassen, er sollte ja trinken.
    Ich dachte, vielleicht liegt es ja an den Zähnen.

    Seit Ende letzter Woche trinkt+ißt er wieder wie immer, jetzt hat er aber Durchfall!!! Gelb und sauerriechend, ist viel gereizter und liebesbedürftiger als sonst.

    1-2 richtig viel und 3-4 mal "feuchte Pupse" mit Blähungen. Muss trotzdem die Windel wechseln.

    So, sorry für den langen Text, woran kann das den nun liegen?

    *Kann das eine Unverträglichkeit von Milumil 2 sein? (die ist glaube ich nicht glutenfrei??)
    *Liegt das an dem Infekt, der doch eigentlich vorbei war?
    *Oder liegt das an den Zähnen?

    Wie würde sich den eine Unverträglichkeit von glutenhaltigen bzw. "Milchbrei" (mit Wasser angerüht) Lebensmitteln noch äußern??? Ist es schlimm, jetzt schon "Milchbrei" zu füttern? (Miluvit, Grießbrei ab dem 4.Monat)

    Übrigens, meine Tochter hat keine Beschwerden.

    Vielen lieben Dank für Ihre Antwort und nochmals
    Sorry für den langen Text.

    Danke und liebe Grüsse
    Nicolsche
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...