Durchfall vom Brei??? Oder doch was anderes???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Kati_und_Ana, 7. Dezember 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kati_und_Ana

    Kati_und_Ana Tourist

    Registriert seit:
    19. August 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    meine Kleine (6 Monate alt) isst seit genau 1 Woche Kürbis-Kartoffel-Fleisch-Brei. Alle Zutaten habe ich nacheinander eingeführt, d.h. 1 Woche Kürbis, 1 Woche Kürbis + Kartoffel und nun 1 Woche Kürbis + Kartoffel + Pute. Danach bekommt sie noch ihre Milch, sie gibt einfach keine Ruhe, bis sie nach 80-120g Brei ihr Fläschchen kriegt :rolleyes: Davon trinkt sie ca. 50-70 ml (ca. die Hälfte ihrer gewöhnlicher Trinkmahlzeit, sie isst halt wenig, dafür öfters).

    Bisher schien sie alles gut zu vertragen, keine Verstopfung, kein Durchfall, kein wunder Po, keine Probleme. Bis heute. Heute hatten wir Tag 7 vom Kürbis-Kartoffel-Fleisch-Brei und eigentlich wollte ich morgen etwas Öl dazu geben und auf einmal scheint sie (zum allerersten Mal überhaupt!) flüssigen Stuhlgang und etwas wunden Po zu haben. Man merkt, dass sie Stuhlgang hatte an der Farbe der Windel, so flüssig war er eben! Heute morgen (sie macht meistens zweimal: morgens und direkt nach dem Brei) war er noch normal wie immer... Sie trinkt heute für ihre Verhältnisse sehr gut und den Brei hat sie auch wie gewöhnlich gegessen (der durchfallartige Stuhlgang war ja erst nach dem Brei).

    Jetzt bin ich mir echt unsicher. Hat sie das Putenfleisch doch nicht vertragen??? Hätte sie dann nicht schon nach 2-3 Tagen Durchfall??? Es kommt mir schon etwas ungewöhnlich vor, dass sie erst am 7. Tag ein Problem mit dem Brei haben sollte... Was meint ihr???

    Grüße

    Kasia

    PS.: Was ich noch vergessen habe: Wir waren gestern beim Babyschwimmen und Ana hat auf jeden Fall einen ordentlichen Schluck vom Wasser getrunken... Eventuell war auch das der Grund für flüssigen Stuhlgang :???:
     
    #1 Kati_und_Ana, 7. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2012
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Durchfall vom Brei??? Oder doch was anderes???

    Vermutlich kommt der Durchfall von etwas anderem. Der wunde Po kann auch durch den Durchfall kommen. Falls nochmal dünner Stuhl kommt, würde ich vorsichtshalber den KiA fragen, ob es ein Infekt sein kann. Können Zähne im Anmarsch sein ?
     
  3. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Durchfall vom Brei??? Oder doch was anderes???

    HI Kasia!


    Das glaub ich auch nicht das es vom Brei kommt, bei Durchfall+wund würd ich auch als erstes auf Zähnchen tippen. Das Öl würd ich dann wohl erstmal weglassen glaub ich.


    LG Julia
     
  4. Kati_und_Ana

    Kati_und_Ana Tourist

    Registriert seit:
    19. August 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Durchfall vom Brei??? Oder doch was anderes???

    Ich will nicht alles aufs Zahnen schieben, vor allem weil ich mir nicht sicher bin, ob sie jetzt tatsächlich zahnt :???: Sie hat zwar seit ca. 1 Woche die "typischen" Symptome (teilweise grundlos knautschig, rote Bäckchen, großer Beißdrang, schlechterer Schlaf), aber im Zahnfleisch sieht man noch nix... Habe eher an Breiunverträglichkeit, gestriges Babyschwimmen oder einen Infekt gedacht...
     
  5. PePaMel

    PePaMel Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Durchfall vom Brei??? Oder doch was anderes???

    Hi,

    bei Kindern in dem Alter ist es doch vollkommen normal dass die Stuhlkonsistenz stark variieren kann. Man spricht bei einem oder zwei dünneren Stühlen auch noch nicht von Durchfall, man darf das nicht mit Erwachsenen vergleichen.

    Die Ernährung ändert sich, der Darm muss sich anpassen und da kann es schon mal zu etwas dünneren Stühlen kommen. Krankheitswert hat das noch nicht, aber frag einfach mal bei Deinem Kinderarzt nach, ab welcher "Stuhlfrequenz" Du Dein Kind vorstellen solltest.

    LG, Mel
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Durchfall vom Brei??? Oder doch was anderes???

    Und, wie geht es zwischenzeitlich?
     
  7. Kati_und_Ana

    Kati_und_Ana Tourist

    Registriert seit:
    19. August 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Durchfall vom Brei??? Oder doch was anderes???

    Hallo Ute,

    Ana geht es bestens. Es war wohl eine einmalige Sache. Schon der nächste Stuhlgang (am nächsten Tag) war wie gewohnt und nicht mehr so wässrig... Aja, und der Popo ist mittlerweile wieder rosig :rolleyes:

    Grüße

    Kasia
     
  8. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Durchfall vom Brei??? Oder doch was anderes???

    Unsere Babyschwimmtante hatte uns damals vorgewarnt, dass das passieren könnte, wenn die Zwerge ein paar ordentliche Hübe nehmen ;)
    Und wenns eine einmalige Sache war, dann scheint ja alles wieder gut :)
    vielleicht beim nächsten mal nach dem schwimmen drauf achten, ob es noch mal kommt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby duenner stuhl nach fleisch

Die Seite wird geladen...