Durchfall... ich hatte es befürchtet

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Thalea, 26. Oktober 2012.

  1. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Es war meine Befürchtung und es scheint einzutreten. Ich hab ja seit Dienstag mit Fieber und MDV flach gelegen. Dienstag und Mittwoch war der Krümel dann zeitweise bei der Oma oder Papa hat sich gekümmert. Zu hoffen, dass er aber gar nicht infektionsgefährdet ist, wäre wohl total idiotisch. Ich bin seit gestern Fieberfrei, der Durchfall ist durch, mir ist nur noch nach dem Essen schlecht.

    Ich hatte gehofft der Kelch geht an ihm vorüber, aber seit kurz vor dem Mittagsschlaf hat er wirklich dünnen Durchfall. Heute Morgen eher breiig.
    Es gibt mehrere Möglichkeiten woher der nun kommt. Er kriegt oben rechts den Schneidezahn, allerdings kamen die anderen beiden auch ohne Durchfall.
    Er hatte während seiner Schlafenszeit 3 Flaschen Milch, ich weiß allerdings nicht, ob daher Durchfall rühren kann, 2 verträgt er ohne Probleme.
    Möglichkeit drei ist halt, dass er sich bei mir angesteckt hat :achtung:

    So ist er total super drauf, lacht, krabbelt, zieht sich hoch, spielt, schläft normal, nur zu den Mahlzeiten muss ich ihn heute ein wenig überreden. Frühstück war eher klein, Mittag ging dann mit viel Überredung, Brötchen grad fand er ziemlich unspannend, obwohl er da sonst drauf abfährt.
    Obst mag ich grad gar nicht geben. Hatte überlegt gleich Bananen zu kaufen, wäre das ok?

    Ich weiß, im Internet nach Verhalten bei kranken Kindern fragen ist grenzwertig und wenn der Durchfall bis heute Abend nicht weg ist, fahren wir auch ins Krankenhaus (ist ja mal wieder Freitag Nachmittag *seufz* ). Noch bin ich aber halbwegs gelassen, da er super gut gelaunt ist und isst und trinkt.
    Wie lief das bei euch, wenn eure ganz kleinen MDV hatten? Ab wann Arzt, worauf achten und was füttern?

    Und zu allem Überfluss bin ich dieses Wochenende auch noch alleine mit ihm, der Papa ist in Ffm auf einem großen Seminar.
     
  2. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Durchfall... ich hatte es befürchtet

    Hi Thalea!


    Ohje erstmal gute Besserung! Auf die schnelle weil mein auch krankes Knatschebärchen hier rumhüpft http://www.babyernaehrung.de/sorgen-baby/ernaehrungsprobleme/durchfall rechts ist auch ein Link zu Diätrezepten, ich denk im Grunde isses erstmal egal ob der Durchfall jetzt vom Zahnen oder MDV kommt (wegen der Flaschen kann ich persönlich mir nicht vorstellen). Noah hatte ja auch neulich und wir swisen nicht so recht wes es nun war. Ich denk Bananen sind keine schlechte Idee.

    LG Julia
     
  3. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Durchfall... ich hatte es befürchtet

    und erstmal Karotte geben...?
    Gute Besserung!!!
     
  4. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Durchfall... ich hatte es befürchtet

    Hab grad in der Klinik angerufen und die meinten auch lieber ein mal vorstellen, also sitzen wir jetzt hier mit langer Wartezeit :(
    Immerhin hat Krümel viel zu gucken, ist ja eigentlich Bettgehzeit.
     
  5. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Durchfall... ich hatte es befürchtet

    Oh nein gute Besserung. Ansonsten Flasche verdünnen, Karotte/Kartoffel auf dem Gläschen und Banane. Obst sonst weglassen.

    Durchfall finde ich noch nicht so schlimm wie Erbrechen. Da hab ich richtig Angst vor, wenn der Kleine das mal bekommt.
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Durchfall... ich hatte es befürchtet

    Bei uns hat HN-Nahrung, sowohl als Flasche als auch als Abendbrei, geholfen.
     
  7. Little Rocker

    Little Rocker die ein Krönchen trägt

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Durchfall... ich hatte es befürchtet

    Hier geht als Heilnahrung nur die von Milupa, die von Humana guckt er mit dem Arxxx nicht an, nur so als Gedankenstütze. Die von Humana fand ich auch echt grenzwertig.
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Durchfall... ich hatte es befürchtet

    Annemarie hatte die Humana bisher und hat sie anstandslos getrunken und gegessen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...