Dünnen Sonnerfußsack oder Decke?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Little Rocker, 3. Juli 2012.

  1. Little Rocker

    Little Rocker die ein Krönchen trägt

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dünnen Sommerfußsack oder Decke?

    Wie macht ihr das? Béla strampelt die Decke immer weg :ochne:, gibt es einen richtig dünnen Sommerfußsack?
     
  2. Dajana

    Dajana Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    6.184
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rostock
    AW: Dünnen Sonnerfußsack oder Decke?

    Ich finde die von DM richtig dünn, Lennox lege ich da je nach Wetter mit Langarmoberteil vom Schlafi rein oder nur mit Body.
    Wenn es richtig heiß ist lege ich ihn nur mit dünnen kurzen oder langem Schlafi hin ohne Schlafsack, meißtens aber mit Socken denn ich hasse selber kalte Füße.
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Dünnen Sonnerfußsack oder Decke?

    Annemarie schläft in einem dünnen Schlafsack (gerade einen bei Kaufland erstanden) und in Kurz- oder Langarmbody. Als es ganz heiß war, hab ich sie zum Einschlafen nur mit einem Badetuch zugedeckt und später bei gekipptem Fenster in den Schlafsack gelegt.
     
  4. Little Rocker

    Little Rocker die ein Krönchen trägt

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Dünnen Sonnerfußsack oder Decke?

    Dajana (OT: wie geht es Dir denn eigentlich) und Redviela vielen Dank für eure Antworten.

    Sorry, aber ich hab meine Frage ganz dumm formuliert :ochne:, ich meinte doch im Kinderwagen/Buggy, wie macht ihr das denn da?
     
  5. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Dünnen Sonnerfußsack oder Decke?

    Da hatten wir eine dünne Decke und inzwischen je nach Wetter lange Hose oder kurze, Jacke oder nicht und für den "Notfall" (z.B. Abkühlung durch Regen) hab ich im Wagen unten ein dünnes Moltontuch zum Zudecken der Beine.
     
  6. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Dünnen Sonnerfußsack oder Decke?

    Ich hab im Wagen unten eine dünne Decke liegen, aber bei den Temperaturen fährt der Herr "unter dem Schirm" fast nackig. :)
     
  7. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Dünnen Sonnerfußsack oder Decke?

    Wenn der kleine Rocker strampelt, bewegt er sich ja, dann ist es sicher nicht so kalt ;-)
     
  8. enna1009

    enna1009 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Dünnen Sonnerfußsack oder Decke?

    Also wir benutzen hier gar keinen Fußsack oder Decke bei diesen Temperaturen. Lotti hatte schon richtige Hitzepickelchen am Hals, zu kalt war es ihr demnach nicht. :umfall:
    Fußsack gab es bei uns nur bei unter 15°C. Ansonsten eben dementsprechend angezogen. Friert dein Rocker denn?
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...