Dringend: Wieviel Geld schenkt man als Taufpate

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Biene, 14. Dezember 2007.

  1. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo,

    ich bzw. mein Mann und ich werden morgen Taufpaten von dem Kind unserer Freunde. Sie haben sich für den Kleinen Geld gewünscht, da sie ihm das gerne anlegen möchten. Nun eine kurze Frage: Was schenkt man denn so überlicherweise an Geld? Da wir ja beide Taufpaten sind können wir ja nicht das doppelte schenken, das würde absolut unseren Rahmen sprengen.

    Wäre über ein paar Tipps und Aregungen sehr dankbar. Ach ja, als zusätzliches Geschenk (weil ich nicht gerne nur Geld verschenke) bekommt der Kleine noch so ein Set, wo man Handabdrücke im Sand festhalten kann. Und eine riesen Rede für die Kirche habe ich auch vorbereitet, die soll er dann auch nochmal als Bild im Rahmen bekommen

    LG
    Biene
     
  2. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Dringend: Wieviel Geld schenkt man als Taufpate

    :winke:

    Wir haben selbst Sparbücher aufgemacht, das unsere zwei Patenkinder jeweils mit 18 bekommen (entweder das Sparbuch oder das Geld oder ein Teil vom Geld, je nachdem ob man evtl. zur Kommunion da schon was rausholt). Da zahlen wir jeweils mtl. 5,-- Euro ein. Auf 18 Jahre gerechnet läppert sich das dann doch. (Wir habens nämlich auch nicht so dicke.)
    Das Sparbuch haben wir und die Eltern wissen das aber nicht, dass wir sowas gemacht haben.

    Ansonsten haben wir jetzt nicht sooooooviel Geld zur Geburt und Taufe geschenkt. Wir haben damals jedem einen Taufring gekauft und *überleg* ich glaub so 100 DM gegeben. Da haben wir aber noch beide voll verdient. Also ich würd sagen, jeder nach seinen Möglichkeiten. Zu Geburtstag, Weihnachten, Ostern usw. gibt es trotzdem "normal grosse" Geschenke, da ja von dem Sparbuch eigentlich niemand etwas weiss.
     
  3. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Dringend: Wieviel Geld schenkt man als Taufpate

    Wie wäre es anstelle von Geld mit nem Sparvertrag bis zum 17.Lebensjahr.
    Somit bekäme er es mit 18 ausgezahlt.

    Man kann, glaube ich, schon ab 5€ pro Monat sparen.

    Ich mache das für all meine Patenkinder.
    :winke:
     
  4. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    AW: Dringend: Wieviel Geld schenkt man als Taufpate

    Danke für die Antwort. Ja, wir hätten auch gerne ein Sparbuch oder ähnliches aufgemacht, aber sie wollen lieber selbst etwas für ihn eröffnen. Wir dachten so an EUR 100,--, weil wir ja beide Paten sind. Ich denke, bei einer Patenschaft sollen ja auch nicht die Geschenke sondern die Werte im Vordergrund stehen...

    Die beiden sind selbst Paten bei uns und haben den Kleinen sehr viel Geld verschenkt... da kriegt man fast ein schlechtes Gewissen, aber ich denke, das EUR 100,-- auch schon sehr sehr viel Geld ist !
     
  5. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Dringend: Wieviel Geld schenkt man als Taufpate

    Josys Patentante hat ihr zur Taufe ein Armkettchen mit ihrem Namen und dem Taufdatum geschenkt und ich glaube das sie für Josy auch ein Sparbuch hat.

    Ich für meinen Teil wollte da von den Taufpaten kein Geld haben da finde ich den Schmuck (z.B. Halskette mit Kreuz) symbolisch für die Taufe viel schöner.

    Aber da denkt ja jeder anders :)
     
  6. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    AW: Dringend: Wieviel Geld schenkt man als Taufpate

    Das stimmt, ich persönlich finde Geldgeschenke immer etwas unpersönlich, aber wenn es ihr ausdrücklicher Wunsch ist, akzeptiere ich das ja auch und füge mich :heilisch:
     
  7. AW: Dringend: Wieviel Geld schenkt man als Taufpate

    Das mit dem Sparbuch mach ich jetzt zu Weihnachten, auch immer 5 Euro, weil ich mir nicht mehr leisten kann. Aber eben bis zum 18ten kommt jede Menge zusammen und da meine kleine Taufnichte den Popo voller Spielzeug und Klamotten ;)
     
  8. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Dringend: Wieviel Geld schenkt man als Taufpate

    Janni hat zur Taufe von seinem einen Patenonkel auch einen Sparvertrag (monatl 5€) bekommen, das Geld bekommt er, wenn er 18 ist. Finde ich persönlich schöner, als z.B 100€ aufs Mal zu schenken. Ausserdem hat er von den anderen Paten ein silbernes Namensarmkettchen, eine Schaukel, eine Kindergarderobe und diverses Spielzeug bekommen.

    Aber wenn es nun der ausdrückliche Wunsch der Eltern ist.............. Schöne Taufe wünsch ich!!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. was schenkt man zur taufe als patin

    ,
  2. taufpate geschenk geld

    ,
  3. geld taufe pate

    ,
  4. wieviel geld geburtstag,
  5. scjenkt man wad zur patenschaft,
  6. was holt man als Patentante zur taufe,
  7. was schenkt man zur taufe als pate,
  8. wieviel geld gibt man als patentante zu nikolaus,
  9. pate wieviel geld,
  10. Schenken taufpaten Geld und geschenk
Die Seite wird geladen...