Dringend- ich bin plötzlich "Igelmama"

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Babuu, 29. Oktober 2008.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Huhuuuu ihr lieben!

    Als hätten wir nicht gerade genug um die Ohren :umfall:

    Vorhin steht mein Sohn mit ner Kiste vor mir und ein kleiner, stacheliger Kerl sitzt drin....
    Die Kinder haben ihn beim spielen beinahme zerquetscht in ner Altpapiertonne gefunden :umfall:
    Tja, nun sitzt das Häufchen hier in einem Karton- verletzt ist er aber zum Glück scheinbar nicht..

    Nur was mach ich jetzt mit ihm?
    Kann mir jemand einen Crashkurs in Igelpflege geben?
    Im Moment hab ich keine Zeit mich einzulesen.
    Ich weiß aber dass meine Mama schon 2 Igelkinder überwintert hat...
    sie hat ein Buch was sie mir die Tage mal bringen will....

    :umfall:
     
  2. AW: Dringend- ich bin plötzlich "Igelmama"

    www.igel-insel.de

    Unbedingt zum tierarzt gehen, meist haben Igel Lungenwürmer oder innere Parasiten und sterben dann trotz bester Pflege.

    Viel Spass mit dem kleinen Kerleken, was wiegt der denn? Vielleicht kann er, wenn er schwer genug ist, im Garten überwintern, ansonsten gibts überall so Igel-Auffangstationen, kann man beim Tierschutzverein erfragen und die Kerlchen dort abgeben, wenn sie zu wenig wiegen.

    Liebe Grüsse,

    Katja
     
  3. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Dringend- ich bin plötzlich "Igelmama"

    Kann der denn irgendwelche Krankheiten übertragen die mir (und der Bauchmaus) oder den Kids gefährlich werden können?
     
  4. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Dringend- ich bin plötzlich "Igelmama"

    Tierarzt oder Tierheim anrufen und nach einem Igelexperten fragen und was du generell tun kannst/sollst oder nicht. Und auch darauf hinweisen, dass er nicht einfach nur im Garten aufgelesen wurde, sondern im Altpapier war (kann er selbst reingegangen sein um Winterschlaf zu machen? oder eher mit Winterschlafbehausung unbemerkt entsorgt?) und Verletzungen nicht auszuschließen, aber nicht unwahrscheinlich sind.

    Manche Leute lesen Igel in ihrem Garten auf, die sie besser in Ruhe gelassen hätten - und da sich das häuft, können grantige Reaktionen der Igelkenner möglich sein.

    Eine ehemalige Kollegin hat sich sehr um Igel gekümmert, die nach der üblichen Zeit noch im Garten rumrannten und nachgepäppelt (hauptsächlich zu junge Igel). Problemigel wurden zu einem Experten im nächsten Dorf gebracht, der zuhauf Nicht-Notfälle gebracht bekam, wenn auch nicht von uns.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...