dreitagefieber

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von rethschi, 4. Juli 2006.

  1. hallo zusammen!

    muss das dreitagefieber eigentlich drei tage sein?
    unser nik hatte jetzt 2 nächte und 2 tage über 39°C und es fiel gestern abend auf 38°C ab und war in der nacht so gut wie fieberfrei. ausschlag hat er auch nicht bekommen aber das heißt ja nicht, dass es das dreitagefieber nicht war.
    ansonsten hatte er keinen schnupfen, keinen husten, nix.

    allerdings habe ich auch gehört, dass babys auf so ein wetter mit fieber reagieren...

    lg rethschi
     
  2. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: dreitagefieber

    also bei uns waren es drei tage. draußen hatte es fast 40 grad und Laura hatte auch 40 grad fieber. Der Ausschlag kam gleich im Anschluß. Da soll man ja Sonne meiden.
     
  3. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: dreitagefieber

    Hallo!
    Das Fieber kann variabel zwischen 2 - 5 tagen sein, aber der Ausschlag bei Entfieberung ist ausschlaggebend. wenn kein Ausschlag, dann kein Dreitagefieber (wie der Name schon sagt :nein: )
     
  4. AW: dreitagefieber oder sommerhitze?

    also das mit dem ausschlag kann sein muss aber nicht. oder weißt du mehr? im internet steht das jedenfalls auf mehreren seiten so beschrieben.

    mich würde eigentlich auch interessieren ob jemand auch davon gehört hat ob die babys - kinder wirklich bei dieser hitze mit fieber reagieren?
    (ist doch ziemlich besch... vor allem wenn man einen wirklich quirliegen 2,5 jährigen auch noch im zaum halten will, der partout nach draußen möchte!)
     
  5. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: dreitagefieber

    Huhu!
    Ne, beweisend ist das auftreten des Ausschlags bei Fieberabfall. guck mal bei Netdoktor, rund ums baby etc. da stehts auch.
    Klar, babys können aus jedweden Gründen Fieber bekommen, auch wenn zb bei hohen Temperturen leichtere Infekte da sind, nur wegen hohen Temp glaub ich eher nicht, da bin ich mir aber nicht so sicher.
     
  6. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: dreitagefieber

    Also hier haben viele Kleinkinder Fieber- Noah auch, ohne Grund und weitere Sympthome. Mir wurde gesagt, dass dies bei solchen Temperaturen öfter vorkommt.
     
  7. AW: dreitagefieber

    also nochmal zum dreitagefieber: in dem buch "aus der praxis einer kinderärztin" v g. brehmer steht, dass die hälfte aller säuglinge nur fieber hat und keinen ausschlag bekommt. und das alle kinder sie mit 3 jahren durchgemacht haben.

    ich gehe jetzt einfach davon aus, dass er es hatte und wir quasi damit durch sind ;-) und lassen uns eines besseren irgendwann mal belehren..

    lg rethschi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...