Dreitagefieber vorbei, nun gehts ihr nicht gut

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von toffi, 27. Dezember 2009.

  1. toffi

    toffi Tourist

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Landshut
    Guten Morgen,
    ich mache mir etwas sorgen.

    meine tochter hat am 23.12 um 17uhr plötzlich fieber bekommen, ohne jegliche krankheitsanzeichen. habe mit dem kinderarzt telefoniert. er meinte solange sie isst/trinkt und nichts anderes hat, wirds das dreitagefieber sein.
    nun sie hatte bis zum 25.12 fieber, bis zu 39,9grad hoch. ich habe das fieber mit zäpfchen senken wollen, da sie nicht über 38,5 kommen darf/soll, weil sie eine hohe krampfanfall neigung hat, das senken hat aber nicht so recht funktioniert.
    habe mir aber keine sorgen gemacht, da sie super drauf war, sie hat zwar viel geschlafen, aber auch viel gegessen und viel getrunken und wenn sie wach war, hat sie auch gelacht und gespielt.
    am 25.12 gegen mittag war dann das fieber weg und gegen abend hat sie den ausschlag bekommen (auf der brust). also war das dreitagefieber oder?

    jetzt habe ich das problem das sie gestern (26.12) husten bekommen hat und plötzlich hat sie ihr essen verweigert, ich habe ihr pro mahlzeit grad mal 20-50gramm geben können, da sie nicht mehr wollte. ich dachte mir aber, solange sie ihr wasser trinkt und ihre milchfläschen trinkt ist alles ok. jedoch war/ist sie trotzdem noch ziemlich schwach.

    nun ist ihr husten heute über nacht zeimlich schlimm geworden. und sie hat ihre milch heute früh um 4uhr nicht richtig getrunken. grade mal 80ml, habe ihr dann nochmal ne milch um 8uhr angeboten, da wollte sie wieder nur 80ml. dafür hat sie aber 50ml (kaltes)wasser hinterher getrunken und sie ist immer noch sehr schlapp.
    sie hat um 8uhr getrunken, dann haben wir eine halbe stunde gespielt und dann wollte sie schon wieder schlafen. und ich glaube, wenn sie hustet tut ihr das husten weh :(

    was meint ihr? soll ich ins krankenhaus fahren? mein arzt habe ich versucht zu erreichen, aber er geht nicht ran (is ja auch sonntag :) aber manchmal ist auch am wochenende jemand da)

    und ist das normal das die kleinen nachdem das fieber schon weg ist, dann immer noch schlapp sind? und der husten, ich dachte immer das die kleinen beim dreitagefieber keine anderen krankheiten bekommen.


    sonst macht sie wie gesagt einen guten eindruck, sie ist nicht ausgetrocknet (hat keine trockenen lippen, eine normale fontanelle) sie hat auch eine gute hautfarbe.


    liebe grüße
     
  2. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Dreitagefieber vorbei, nun gehts ihr nicht gut

    Hallo,

    du könntest gerade von Philip schreiben. Wir hatten auch 3 Tage Fieber, dazu aber keinen Ausschlag. Am Montag waren wir beim Arzt, weil der Kleine auch angefangen hat zu husten und die Stimme war weg. Fieber kam keins mehr, aber er trinkt nicht richtig. Brei geht. Aber sobald ich mit der Flasche komme, windet er sich weg und würgt auch das was schon im Mund ist aus.

    Nachts im Halbschlaf geht es dann besser. Ich geb ihm solange Brei und andere Sachen mit viel Flüssigkeit. Seit gestern geht es etwas besser.

    Wie alt ist dein Kind? Wenn du unsicher bist, dann geh bitte nochmal zum Arzt. Nach 3-Tage-Fieber sollten sich die Kleinen eigentlich besser fühlen, wäre normalerweise nur Ausschlag hinzugekommen.Kann es sein, das sie Halsschmerzen hat? Vermute ich bei Philip nämlich auch.

    Gute Besserung
    Nats
     
  3. toffi

    toffi Tourist

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Landshut
    AW: Dreitagefieber vorbei, nun gehts ihr nicht gut

    hmm irgendwie funktioniert mein ticker nicht.

    sie ist 7 monate alt.

    jetzt wo dus sagst, sie könnte wirklich halsweh haben. ich hab ihr vorhin versucht brei zu geben (milchgetreidebrei) und den wollte sie nur kalt, und nur 50gramm und auch nur mit reichlich wasser dazu. also nach jedem löffel ein paar schlücke wasser. und manchmal hat sie gewürgt.

    habe nochmal beim arzt angerufen, der anrufbeantworter war jetzt angeschalten und da haben se draufgesprochen das heute ab 11uhr bis 12uhr jemand da ist.
    dann werd ich da hinfahren.

    mitlerweile lässt sie sich nicht mehr ausm arm legen und weint die ganze zeit. ich bekomme sie nur beruhigt wenn ich musik an mache und mit ihr durchs zimmer tanze
    :/
     
  4. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Dreitagefieber vorbei, nun gehts ihr nicht gut

    Oder Zähnchen...Dann mögen sie ja auch nichts im Mund haben. Wahrscheinlich bist du ja schon unterwegs. :winke:

    LG
     
  5. toffi

    toffi Tourist

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Landshut
    AW: Dreitagefieber vorbei, nun gehts ihr nicht gut

    so nun hab ich endlich zeit zum schreiben.

    wir waren beim arzt, ihr wurde blut abgenommen, sie hat einen virusinfekt. dadurch kommt der husten und sie hat auch ne ganz dicke halsentzündung. wir haben jetzt iboprofen zäpfchen bekommen, da soll ich ihr eins eine stunde vorm essen geben, das sollte die halsschmerzen besser machen.
    habs heut abend schon ausprobiert, hat geklappt, sie hat bisschen mehr gegessen (150gramm glaub ich), wenn sie aber bis dienstag nicht wieder gescheid isst bzw. trinkt muss ich nochmal hin.

    hab mich mit der kleinen nach dem arzt (waren 3 stunden unterwegs) erstmal ins bett gelegt und da haben wir beide doch glatt 2 1/2 stunden durchgeschlafen :))) hat uns richtig gut getan.
    nun mal gucken wie die nacht wird.

    zähne bekommt sie grade zwei auf einmal, einen schneidezahn unten und einen eckzahn.
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Dreitagefieber vorbei, nun gehts ihr nicht gut

    Dann wünsche ich euch gute Besserung. :winke:

    LG
     
  7. fleur

    fleur Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Dreitagefieber vorbei, nun gehts ihr nicht gut

    Gute Besserung auch von uns:besserung
     
  8. toffi

    toffi Tourist

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Landshut
    AW: Dreitagefieber vorbei, nun gehts ihr nicht gut

    dankeschön :)

    ihr gehts schon ein bisschen besser,
    habe ihr heute früh ein son zäpfchen gegeben und eine stunde drauf dann einen milchgetreidebrei und den hat sie runtergeschlungen wie sonst was :)
    aber der husten ist immer noch da :(
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby schreit nach 3 tage fieber

    ,
  2. kind schreit nach dreitagefieber

    ,
  3. kind schreit nach 3 tage fieber

    ,
  4. nach dreitagefieber husten,
  5. 3 tage fieber nach Hautausschlag schreit nachts ,
  6. 3 tage fieber baby quengelt,
  7. baby 11 monate quengelt nach dreitagefieber,
  8. dreitagefieber kind schrei nur,
  9. husten nach dreitagefieber,
  10. baby weint nach dreitagefieber
Die Seite wird geladen...