Dreitage-Fieber...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Claudia, 11. Juli 2005.

  1. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    .... das hat sich heute herauskristallisiert.. Lars hatte am Wochenende nächtens immer knapp 40 Grad und tagsüber pendelte es zwischen 37,5 und 38,8 hin und her. Gestern abend war das FIeber spurlos verschwunden - quasi von einer Sekunde auf die andere. Als sich ihn heute nachmittag von KiGa anholte, waren Arme Bauch, Rücken und beine voller Pusteln. Nach telefonischer Rücksprache mit der Kiä hat sich meine Vermutung, die ich aber erst heute nachmittag hatte, bestätigt: Dreitagefieber. Eindeutig, weil sonst keine anderen Symptome da sind. Damit hätte ich mit 2 1/2 Jahren gar nciht mehr gerechnet, eher im Säuglingsalter. Nu hab ich einen fröhlichen Steuselkuchen hier zu Hause, der wieder fit ist wie immer. Nur dass er eben binnen 10 Minuten eingeschlafen ist und das ohne :verdutz: dass ich mit in seinem Bett lag zum kuscheln gibt mir zu denken - ist er doch ernsthafter krank? :) Hab es mal genossen, dass er wie ein Großer alleine im Bett eingeschlafen ist. *stolzbin*

    Weiß jemand, wie lange der AUschlag bleibt?

    LG
    Claudia
     
  2. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    Oh, der arme kleine Tropf!! Leider weiss ich auch nicht, wie lange der Ausschlag bleibt, aber hauptsache, es geht ihm besser!!

    Viele Gute-Besserungs-Drückerle von Bianca
     
  3. Also bei uns war der ausschlag ganz rasch vorüber. Nicht viel später wie das fieber vielleicht 2-3 tage. Weiß aber auch nicht ob das so üblich ist.
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Na, so was ... für gute Besserung ists ja jetzt ein bisserl spät ... :-D

    Der Ausschlag war bei uns so nach knapp ner Woche wieder weg ... glaub ich...
     
  5. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    Danke schön! Hab grad mal gegoogelt und zwei Bilder gefunden vom Dreitagefieberauschlag. Lars sieht genau so aus - naja, nicht ganz so dicht gesäat wie auf den Bildern im I-Net, aber es ist dieser Ausschlag. Laut google-infos verschwindet der Ausschlag meist in 2-3 Tagen. Er stört ihn ja nicht. Lars ist zwar der Meinung mit Fingerzeig auf die Pusteln eben beim Baden. "Ich krank, ich Doktor, Ich Feuerwehrauto rein." Er hat ein Feuerwehrbuch, das "liest" er zur Zeit sehr gerne und überträgt das Gesehene wohl auf sich.Ich hab ihm nur gesagt, dass ich froh bin, das er nicht mit dem Feuerwehrauto zum Arzt gefahren werden muss und dass er gesund ist. Dann entdeckt er einen blauen Fleck bei mir am Arm und meint: "Mami krank, mami Feuerwerhr auto rein, Mami Doktor" :p Was soll ich dazu noch sagen, hmmm?

    :winke:
    Claudia
     
  6. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    süß der Kleine :herz:
    Kiana ist im Moment auch ne Zuckerschnute. Ich bin am Bein operiert und muß kühlen. Jetzt klaut sie mir ständig die Kühlkompressen und kühlt ihr Beinchen begleitet von 'Kiana auch Aua-Beinchen' :herz:

    Der Ausschlag beim 3Tage-Fieber ist echt ruckzuck wieder weg. Kiana hatte ihn nicht mal 2 Tag und gestört hat er sie gar nicht :jaja:
    Trotzdem eine gute Besserung und das er rasch weg ist :jaja:

    LG
    Sonja, TMFKARennmaus
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...