Dreimonatsspritze ?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von AVE, 22. Juni 2007.

  1. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Momentan mache ich mir Gedanken wegen einer künftigen Verhütungsmethode.

    Mein Mann würde sich zwar durchaus sterilisieren lassen, ich persönlich möchte das jedoch noch nicht. Nicht, weil wir noch Kinder haben möchten, nein, die Familienplanung ist für uns abgeschlossen :(. Nur rein kopfmäßig kann ich mich mit sowas Endgültigem einfach noch nicht anfreunden :ochne:.

    Über die Dreimonatsspritze habe ich schon mehrfach nachgedacht, weil man nicht täglich ans Tablettenschlucken denken muss. Wer kann mir darüber berichten ?

    Ach ja, Spirale und Implanon kommen für mich ganz und gar nicht in Frage. Notfalls würde ich auch wieder die Pille nehmen, nur wäre die Dreimonatsspritze viel viel praktischer.
     
  2. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Dreimonatsspritze ?

    Ich verhüte mit der Dreimonatsspritze. Bei mir gibt's keine Nebenwirkungen. Zumindest sind mir noch keine aufgefallen.

    Aber schau doch mal hier

    Der Nachteil ist, daß wenn die Spritze drin ist, gibt es kein zurück mehr. Bei eventuellen Nebenwirkungen kannst du nicht einfach aufhören, wie bei der Pille.

    Den Vorteil hast du schon erwähnt. Man kann sie nicht so leicht vergessen. :zwinker:
     
  3. AW: Dreimonatsspritze ?

    Ich kann nur von meiner Ma berichten die ueber vollkommene Lustlosigkeit geklagt hat und es niemals wieder machen wuerde da sie eine richtige Abneigung gegen kuscheln und jedwege Zaertlichkeiten hatte.
     
  4. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Dreimonatsspritze ?

    Habe auch mit der Dreimonatsspritze verhütet. Nachdem ich in der ganzen Zeit (7 Monate lang) geblutet habe, Lustlosigkeit in jeder hinsicht und Kopfschmerzen hatte, verhüte ich nun wieder mit der Pille.
     
  5. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Dreimonatsspritze ?

    Und genau davor habe ich Angst !

    Vielleicht sollte ich doch meinen Mann zur Vasektomie schicken. Dann brauche ich keine Hormonpräparate mehr einnehmen.

    Ich glaube, ich muss das erstmal alles ein wenig sacken lassen. Ich habe allerdings Angst, dass Lustlosigkeit auftritt, wenn man weiß, es kann eh nix mehr passieren (so rein kopfmäßig).
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Dreimonatsspritze ?

    Bevor ich mir die Hormondosis fuer drei Monate auf ein mal "reinknallen" wuerde :spinnst:, wuerde ich vielleicht lieber den Nuva-Ring probieren.
    Lulu
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Dreimonatsspritze ?

    Meinst Du nicht eher das totale Gegenteil tritt ein? Totale Lust, weil ja nix mehr passieren kann?
    Lulu
     
  8. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Dreimonatsspritze ?

    :winke:
    Dazu muss ich erstmal ein bißchen googeln. Hab zwar schon davon gehört, aber wie der genau funktioniert weiß ich ehrlich gesagt gar nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...