Doppelgeburtstag- Wie würdet ihr entscheiden

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nalou81, 10. Januar 2008.

  1. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    Lars wir nächsten Monat drei! Wir wollen natürlich auch wieder feiern, das "Problem" liegt darin, dass seine beste Freundin am gleichen Tag geboren ist. Die beiden haben den gleichen Freundeskreis, letztes Jahr musste ich den Geburtstag deshab um eine Woche verschieben (was ich dieses Jahr doof fände, weil Lars schon genau mitbekommen würde, wie lange er warten müsste). Ganz unglücklich aber wäre es ja wenn die Freunde sich entscheiden müssten auf welche Party sie gehen.
    Jetzt haben Jasmin (Mama von Lars Freundin) und ich uns überlegt, dass wir ja auch gemeinsam feiern könnten. Wir wollen in einen Indoorspielplatz.
    Die Vorteile liegen auf der HAnd:
    Wenger Kosten, mehr Gäste, kein "Dreck" in der Wohnung, kein Kochen, Kuchen, Knabberzeug und Getränke dürfen wir mitbringen, die Kinder hätten bestimmt super viel Spaß!
    ABER: Lars wäre nicht die "Hauptperson". Und an Liljas GEburtstag hat er schon echt "gelitten" weil Lilja so "wichtig" war und er "nicht".
    Eigendlich hab ich mich ja schon entschieden, eure Meinung(en) interessieren mich aber seeehr!
    Danke und liebe Grüße:winke:
     
  2. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.338
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Doppelgeburtstag- Wie würdet ihr entscheiden

    Hm, ist irgendwie eine schwierige Frage!

    Aber eigentlich doch gar keine schlechte Idee! Warum macht ihr dann nicht sowas wie Kronen für die Geburtstagskinder! Dann sind sie ja "wichtiger" und auffälliger und im Indoorspielplatz fällt es nachher bestimmt nicht so auf, dass beide Kinder Geburtstag haben! Dann sind die Kids mit spielen beschäftigt! Und wenn sie einen gemeinsamen Freundeskreis haben, dann haben die Freunde doch auch beide gleich lieb.

    Ich hoffe, dass du mich verstanden hast und ich dir helfen konnte?!:heilisch:
     
  3. Mamaaaa

    Mamaaaa Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Doppelgeburtstag- Wie würdet ihr entscheiden

    Solange die beiden genau den gleichen Freundeskreis haben, finde ich eine gemeinsame Feier auch schön. Wenn von jedem Geburtstagskind noch paar Kinder dazukommen, könnte es vielleicht etwas viel werden.

    Das mit der Hauptperson finde ich nicht so tragisch (vielleicht ist man das Zwillingsmutter aber eh nicht gewöhnt :)). Die Idee mit den Kronen ist meiner Meinung nach sehr gut.

    Wie wollt Ihr es mit den Geschenken machen: Bringen die Kinder beiden Geburtstagskindern etwas mit? Jedem weniger als wenn er alleine feiern würde (fände ich gerecht)? Wenn ein Gastkind nur von einem Geb.kind eingeladen wird, dann nur dem Kind?

    Erzähl doch mal, wie Ihr Euch entschieden habt.
     
  4. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Doppelgeburtstag- Wie würdet ihr entscheiden

    Ja, an sowas haben wir auch gedacht. Die Kinder sitzen an Bierzelttischen, sodass es auch zwei "Kopfenden" gibt. Und an amstagen ist in diesem Park immer der Teufel los, da gibt es mehr als zwei Geburstagskinder, jede Wette! Bei dem PAuschalangebot ist eine "Geburtstagsgeschenketüte" dabei (wird was tolles sein!) Da werde ich drum bitten, dass es entweder zwei oder keine gibt 8wär bestimmt kein herber Verlust!)
     
  5. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Doppelgeburtstag- Wie würdet ihr entscheiden

    Wir haben im freundeskreis die Regel, dass Geburtstagsgeschenke generell nicht mehr als 10 Euro (finde ich schon sehr viel) kosten dürfen. Ich wollte eigendlich, das die Muttis bei Lars zusammenschmeißen (weil er sich ein Rody wünscht), aber wenn Seine freundin fünf Geschenke auspackt und er nur eins,dann dreht er ab! Das mit dem Wert versteht er ja noch nicht.
     
  6. Mamaaaa

    Mamaaaa Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Doppelgeburtstag- Wie würdet ihr entscheiden

    Sorry, wenn ich da noch mal nachhake. Bringen die Kinder dann 2 Geschenke à 10 Euro mit? Sie bekommen ja nur 1 Party und ihr Mütter spart dadurch auch Geld.

    Andererseits: Was können die Geburtstagskinder dafür?

    Bin auf die verschiedenen Meinungen dazu gespannt.... Wie siehst Du das, Nalou?
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Doppelgeburtstag- Wie würdet ihr entscheiden

    Äh,

    habe ich das jetzt richtig verstanden ihr wollt zu einem 3ten Geburtstag an einen Samstag in einen Indoor Spielplatz.

    Kommen da die Eltern der anderen Kinder auch mit oder ist das dann schon ohne Eltern.

    Warum ich so frage, sind folgende Gründe, die natürlich nur meine Meinung wiedergegeben.

    1) an einen Samstag ist es total unübersichtlich, extrem viele Kinder wie wollt ihr da alle im Auge behalten oder ist das da sehr klein und richtig für Kleinkinder unsere indoorspielhallen haben schon recht extreme Klettertürme und auf den Hüpfburgen geht ein gerade mal 3jähriges Kind echt unter wenn totaler Andrang ist.

    2) Wie willst Du die Geburtstage steigern? Ich würde bzw. habe mit Daheim Geburtstag anfangen und jetzt zum 6ten waren wir in einer Indoor Spielhalle, aber unter der Woche!

    Das sind nur so meine Gedanken,
    Su
     
  8. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Doppelgeburtstag- Wie würdet ihr entscheiden

    was sagt den die Hauptperson bzw die Hauptpersonen dazu?

    wir haben im Wald gefeiert, aber erst ab dem 4. Geburtstag, denn vorher hat er das eh nicht so richtig mitbekommen, erst im Kiga.

    Und dann er mitentschieden, wer kommt und was es gibt und wo wir hingehen ;)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. geburtstagseinladung doppelgeburtstag

Die Seite wird geladen...