Don Quichotte... gegen Hundehaare...

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von fabi2005, 27. März 2008.

  1. fabi2005

    fabi2005 Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Odenwald
    Hallöschen,

    momentan komm ich mir vor... wie Don Quichotte...
    Der Kampf gegen die Hundehaare hat nämlich wieder begonnen.
    Unsere beiden Huskies sehen momentan wieder schlimmer aus als ein Vogel zur Hochzeit seiner Mauser :bruddel: (die letzten paar Tage gingen etwas, wegen der wieder hereingebrochenen Kälte...).
    Bürsten kann man dann, doch das nimmt kein Ende...

    Tja, dann haben die beiden ja jeder so "tolle" Felle, auf denen sie schlafen/ruhen. Leider... haben die den Nachteil, dass bei der derzeitigen Jahreszeit und der ausfallenden Unterwolle unserer beiden Huskies nicht mehr so ganz ersichtlich ist, was Fell und was verlorene Unterwolle ist, wenn ihr versteht was ich meine ;)
    Die Felle vom Fell sauber zu bekommen... NO WAY!!!

    Und momentan hat mich mal wieder dieser "sch...-Hundehaare-überall-Frust" gepackt so dass ich nur fluchen könnte und die beiden am liebsten rausschmeissen würde (also ich meine damit an die frische Luft verbannen...)

    Nun hat unser dicker auch noch so ein Stoffkörbchen, das ich mit nem normalen Baumwollbezug versehen habe. Der lässt sich eigentlich ganz gut sauberhalten durch ausschütteln. Ich hab schon drüber nachgedacht, einfach nur Baumwolllaken zu "verteilen" und die Felle zu entsorgen...

    Hat jemand auch ab und an diesen Frust? Kennt dieses "hätt-ich-blos-nie-nen-Hund-angeschafft"-Gefühl, dass einen da überkommt? Und natürlich sofort das schlechte Gewissen wie man/frau so was nur denken kann?
    Bzw. das Lechzen nach DER IDEE, wie man das Fell am schnellsten los wird am Hund und auf dem Boden/Schlafdecken?

    Wo schlafen eure Wuffels denn und wie bekommt ihr die Hundebettchen wieder Fellfrei???

    Fabian hat ja nichts besseres zu tun als mit den beiden zu kuscheln und wenn er sich dann auch noch auf deren Schlaf-Fell legt sieht er dann auch nicht mehr viel anders aus als die beiden 4-beiner...:umfall:

    LG Tanja, die sich mal wieder mit Gummibesen über die Hundedecken hermacht
     
  2. Britt

    Britt Luxusstrickerin

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bonn
    AW: Don Quichotte... gegen Hundehaare...

    ich glaub man muss sich einfach damit abfinden, überall Haare, auf den Klamotten, in der Waschmaschine, in den Schuhe, auf dem Sofa...............da ist kein Kraut gegen gewachsen. putzen, putzen,putzen:). Als Amelie im Krabbelalter war habe ich mehrmals täglich gesaugt und geputzt, so sauber wirds hier niemehr sein:) Und wenn Du die Decken in den Trockner schmeisst, da bleibt doch auch viel hängen.
    Gruss Britt
     
  3. fabi2005

    fabi2005 Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Odenwald
    AW: Don Quichotte... gegen Hundehaare...


    Wohl wahr... wenn man einen Trockner hat ;)
    Da wir so was aber nicht besitzen... muß das das himmlische Kind der Wind machen und der ist da nicht so gewissenhaft wie der Trockner ;)

    Hat sonst keiner Frust wegen den vielen Hundehaaren??
    O.K., ich grab mir dann mal ein Loch und schäme mich... dass ich böse Hundemama genervt bin :heilisch:
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Don Quichotte... gegen Hundehaare...

    *meld*

    Ich hab das unterschätzt. Terry war ja ein Westie und dadurch, dass er regelmäßig zum Hundefriseur musste, verlor er halt keine Haare. Irgendwie hab ich das nicht ganz realisiert.

    Rajka haart auch ganz schlimm.

    Neulich hab ich wieder so viel Hundehaare im Bett gefunden (sie darf nicht ins Bett) aber die kommen rein, wenn wir sie an der Kleidung oder an den Füßen haben - jedenfalls behauptete Thomas, das wären abgebrochene Haare von mir :piebts:

    Auch wenn ich die Wäsche aus dem Trockner nehme und da sind so viele Hundehaare dran, könnte ich eine Krise kriegen.

    Aber - kann ja keiner was dafür - Rajka am allerwenigsten :zwinker:

    So versuche ich, regelmäßig zu saugen und die Hundedecken bzw. Laken zu waschen.

    :winke:
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Don Quichotte... gegen Hundehaare...

    Ich hab ja momentan keinen HUnd, aber dafür drei Katzen - und da sieht es jetzt auch nicht anders aus.

    Nun gut, die beiden älteren sind ja meist drinnen, die haben auch nicht so die Unterwolle, aber die "Kleine" ist ja öfter draußen als drinnen und hat schon heftig Fell - das sie dann jetzt durch die wärmeren Temperaturen auch heftig verliert :umfall:

    Nuja, geht auch wieder vorbei!


    :winke:

    Rosi
     
  6. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Don Quichotte... gegen Hundehaare...

    Also unser Dymen verliert momentan auch ganz gut Haare, besonders auf der dunklen Couch ist es ein Greuel. Er darf zwar nicht hoch, aber wenn er mal dran lang läuft, hängt das alles gleich dran.... Ansonsten schmeiss ich auch alles in die Maschine und dann Trockner, aber selbst dann hängt da gern noch einiges...

    Aber das wusste ich vorher, und ich find seine langen Haar toll :prima:
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Don Quichotte... gegen Hundehaare...

    Steffi, stell doch wieder mal ein Foto ein :)

    Britt, du natürlich auch *immer* :)
     
  8. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Don Quichotte... gegen Hundehaare...

    Sonja, würd ich ja gern, aber seit mein Mann den Laptop formatiert hat, hab ich mal wieder kein Verkleinerungsprogramm drauf :bruddel:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...