Disteln?!

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Maike, 16. April 2007.

  1. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    Hallo!

    Derzeit bewget sich unser "Projekt Garten" ja mehr in Richtung Schadensbegrenzung denn in Richtung "hier tut sich was" ;-) Und mit dem neuen Mutterboden letztes Jahr wurde auch der eine oder andere Distel-Samen mit eingeschleust. Dieser macht sich jetzt fröhlich im gesamten Garten, vorzugsweise auf der neuen Wiese breit.

    Gibt es eine andere Möglichkeit (außer Ausgraben oder Sprengen ;-) ), den Disteln Herr zu werden? Ich für meinen Teil hätte auch nichts gegen die partielle Verwendung von Unkrautvernichter einzuwenden :nix: Nur, was nimmt man, ohne sich gleich alles zu ruinieren?

    Danke für Eure Hilfe!

    LG, Maike
     
  2. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Disteln?!

    Huhu Maike,

    Disteln im Rasen sind doof :nein:

    Am besten ist immer noch das Ausgraben, weil die eben diese dicken Pfahlwurzeln haben. Diese Löwenzahn-Ausstecher sind da ganz hilfreich :jaja:

    Wenn Du Unkrautvernichter nehmen willst, dann würde ich Wohl Round Up nehmen (Obwohl ich eigentlich kein Freund von diesem Teufelszeug bin)
    Aber damit kannst Du die Distelblätter einpinseln und dann geht auch wirklich nur die Distel ein und nciht alles rundherum...

    Manchmal funzt auch Essigessenz ganz gut, da müßtest Du aber wohl etwas großzügiger mit umgehen.

    Es gibt übrigens auch ganz wunderschöne Edeldisteln, die tolle bereifte Stängel und leuchtendblaue Blütenkugeln haben...wär das nicht was? :weghier:

    LG
    Regina :blume:
     
  3. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Disteln?!

    Mit den Disteln kämpfen wir auch immer noch.
    Wir wohnen das 3. Jahr hier und es wird jedes Jahr weniger. Aber die Dinger sind echt ätzend.
    Das Zeug zum Einpinseln hört sich verlockend an. Aber so viel wie wir am Anfang hatten, kann man gar nicht pinseln. ;-)
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Disteln?!

    Boah da sagst du was! Ich hab mir heute voll die Hände und Finger zerstochen, weil ich diese wundertollen Disteln aus meiner Steinmauer gefriemelt habe. Und meine Mauer ist seeeeeehr lang :umfall:

    Wenn die wiederkommen, pack ich auch mein Roundup und die Sprühflasche aus :->
     
  5. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Disteln?!

    Ausstechen, ausstechen, ausstechen.....

    Ich wohn jetzt das dritte Jahr hier und so langsam werde ich ihrer Herr :cool:

    Round Up ist mir persönlich zu giftig wegen der Kinder und der Tiere.

    LG
    Claudia
     
  6. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Disteln?!

    Danke für Eure Tipps!

    Uhhhh, das Round up liest sich ja nicht so wirklich pralle....

    Ich denke, ich werde mir mal einen Löwenzahnausstecher besorgen (den Kampf gegen Löwenzahn habe ich zwar schon aufgegeben ;-) ) und ganz sorgsam und partiell dieses Round up verwenden. Am Wochenende habe ich schon ein bißchen ausgebuddelt - es ist nur doof wegen dem gerade frisch gesäten Rasen. Da habe ich nämlich zu viel mit ausgerissen :rolleyes:

    LG, Maike
     
  7. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Disteln?!

    Maike, mit dem Löwenzahnausstecher holst du wirklich nur die Disteln bzw. Löwenzahn raus. Keinen Rasen.

    LG
    Claudia
     
  8. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Disteln?!

    Genau. Und frühstmöglich im Frühjahr anfangen. Je kleiner die Disteln sind, desto einfacher/schneller bekommt man sie raus. Beim Rausmachen allerdings darauf achten, dass kein Samen fligt. Sonst hat man eine raus und 100 gesät...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...