Dinkelstangen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Katl, 28. März 2008.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Huhu!

    Ich hab gehört man könnte den Kleinen mit 8 Monaten schonmal eine "eingeweichte" Dinkelstange zum knabbern geben. Aber worauf muss man da achten, welche Inhaltsstoffe sollten nicht drinsein? Hatte grad welche mit Sesam in der Hand, die hab ich wieder weggestellt. Ausserdem war Hefe drin, das ist auch nicht gut, da es bläht, oder?

    LG
    Katja
     
  2. Merlin

    Merlin Heisse Affäre

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Dinkelstangen?

    :winke:

    Ich nehme immer die Dinkelstangen vom DM (Alnatura). Ich seh gerade, dass da auch Sesam und Hefe drin ist, wir hatten da aber nie Probleme mit...

    LG
     
  3. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Dinkelstangen?

    hm, eingeweicht hab ich die gar nicht.. die Sabber vom Zwerg hat das allein erledigt

    die schmecken wirklich *schüttel* aber Laara hat die soo gern "geschlabbert" :hahaha:

    .
     
  4. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Dinkelstangen?

    Hallo Katja

    'Meine' Kinder lieben die Dinger auch. Ich kaufe die im Bioladen von Werz (Naturkorn-Mühle). Die haben zwar keinen Sesam drin aber Salz und halt auch Hefe. Und einweichen würd ich die nicht, denn die kann man sonst nicht mehr wirklich festhalten (ich kenn den Schlabber, der entsteht, wenn die Kids dran rumlutschen, vom Entsorgen der Einzelteile danach :zwinker:).

    Es ist halt die Frage was und wie du bei deinem Kindchen schon an Nahrungsmitteln eingeführt hast und wie sehr du auf Allergieprophylaxe achtest. 'Mein' 9 monatiges kriegt beispielsweise noch keinen Dinkel und bekommt zwischendurch Reiswaffel in die Hand (es gibt im Bioladen welche ohne Sesam, Salz und co, sondern rein nur aus gepufftem Reis). Gleichzeitig kenne ich aber einige Gleichaltrige, die schon an Brot, Dinkelstangen etc rumkauen und keinerlei Probleme damit haben.

    Schlussendlich musst halt du entscheiden, da wir hier ja auch nicht wissen auf was du in der Ernährung (Bsp. bezüglich Allergieen) achtest. Gerade in diesem Alter ist die Bandbreite was den Umgang mit der Ernährung angeht, ziemlich breit.

    Lieben Gruss
    J.
     
  5. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
  6. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Dinkelstangen?

    Danke für eure Antworten!

    Ich bin halt auf der Suche nach etwas was sie mag, sie hats ja mit Beikost so gar nicht, ich probier sämtliche Gläschen durch, bisher scheint sie GEmüse-Allerlei am liebsten zu "mögen", also ca. ein halbes Glas; und Banane isst sie, aber nur ne frische kleingematschtre ein Stück, Obst aus Gläsern mag sie gar nicht :)

    Allergiegefährdet ist sie durch meinen Heuschnupfen, aber soweit ich weiss dürfen allergiegefährdete Kinder im 1. LJ folgende Sachen nicht: Kuhmilch, Soja, Nüsse, Weizen, Fisch und Hühnerei. All diese Sachen dürften ja in Dinkelstangen oder auch Dinkelbrötchen nicht drin sein ;-)
     
  7. AW: Dinkelstangen?

    Ich glaube, Sesam ist auch nicht so doll :???:

    Bei uns gab es anfangs selbstgebackene Dinkelstangen, mittlerweile auch die von Alnatura.Und zum Gemüse: wenn sie Gemüseallerlei mag, bleib doch einfach dabei. Sie muss nicht jeden Tag was anderes essen. Mein Sohn hat jetzt seit 2,5 Monaten jeden Mittag Karotte-Kartoffel-(Fleisch) - Brei bekommen und er mag ihn noch immer. Wenn er auch mittlerweie keinen BREI mehr bekommt.
     
  8. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Dinkelstangen?

    dabeibliben wäre schön, aber nach 3 oder 4 Tagen mag sie es nicht mehr, sie ist da recht eigenwillig :) und irgendwann würde ich doch gerne zumindest eine Mahlzeit ersetzen um asuch mal wieder in Ruhe zum Arzt oder so gehen zu können :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Wo bekomm ich Alnatura Dinkelsrangen ger?

Die Seite wird geladen...